Mannschaftstraining beim TC Drensteinfurt

+
Das Bild zeigt die U18-Junioren und die U12-Mädchen.

Drensteinfurt - Welche Spieler harmonieren im Doppel? Welche Rangfolge innerhalb des Teams wird festgelegt? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, bietet der Tennis-Club Drensteinfurt erstmals ein Mannschaftstraining für den Nachwuchs an.

Unter der Leitung des Vereinstrainers Adrian Popovici (auf dem Bild rechts) bereiten sich die sechs Jugendmannschaften freitags und sonntags in der Halle an der Kleiststraße auf die Saison vor. 32 Nachwuchsspieler des TCD sind dabei, außerdem einige von Fortuna Walstedde. Beide Vereine kooperieren. Auf die Idee, ein solches Angebot zu unterbreiten, kamen das Team um die 1. Jugendwartin Ute Napp (hinten, 2.v.r.) und Sportwart Manfred Dresenkamp (links). „Die Kinder und Jugendlichen haben das sehr gut aufgenommen“, sagt Napp. „Sie lernen dadurch ihre Spielkameraden kennen.“ Und durch die Zusammenführung entstehe ein Mannschaftsgefühl.

Für den TCD werden in der Sommersaison eine U8, eine U10 (beide gemischt), die U12-Mädchen, zwei U15-Teams (Mädchen und Jungen) sowie die U18-Junioren am Ligabetrieb teilnehmen.

Als nächstes stehen vom 24. April bis zum 2. Mai erst mal die Kreismeisterschaften an. Alexander Napp vom TCD sicherte sich den Titel im Vorjahr in der Altersklasse U8. - mak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare