Sportabzeichen in Drensteinfurt verliehen

+
Diese Bürger aus Drensteinfurt und Rinkerode holten ihre Sportabzeichen-Urkunde in der Alten Post ab.

DRENSTEINFURT ▪ Um 36 Prozent ist die Anzahl der Sportabzeichen beim Stützpunkt Drensteinfurt zurückgegangen. Waren es 2012 noch 550, verzeichnete das Team um Leiterin Ulrike Fronda im vergangenen Jahr nur 351 Abzeichen. 117 Erwachsene und 234 Jugendliche stellten ihre Fitness unter Beweis. Außerdem gab es 84 Mini- und acht Familien-Sportabzeichen.

Bei der Verleihung am Freitagabend in der Alten Post, zu der alle Absolventen aus Drensteinfurt und Rinkeroder eingeladen waren, ragte Heinrich Jaisfeld mit dem 39. Sportabzeichen heraus. Folgende Personen, die zum wiederholten Mal erfolgreich waren, holten ihre Urkunden ebenfalls ab: Manfred Kraft und Sabine Stöhr (beide Gold mit der Zahl 36), Hildegard Jaisfeld (34), Elisabeth Schwering (28), Bernhard Drüge (27), Mechthild Güttler (26), Angelika Kramer (23) und Georg Olbrich (22). Ulrike Fronda kommt auf 17. Sportabzeichen.

Für die Nachfolgerin von Manfred Kraft war es das erste Jahr als Stützpunkt-Leiterin. „Es war ein turbulentes Jahr“, sagte Fronda und meinte damit die Reform des Sportabzeichens. An Würfe mit dem Schleuder- oder dem Medizinball habe sie sich auch erst einmal gewöhnen müssen. Start der neuen Saison ist im Juni. Die kreisweite Saisoneröffnung ist am letzten Wochenende in April, teilte Heinz-Josef Maas, Sportabzeichen-Obmann des Kreises Warendorf, mit.

Diejenigen, die ihre Urkunde und ihr Sportabzeichen nicht abgeholt haben, werden gebeten, dies bei Ulrike Fronda, Landsbergstraße 5, Telefon 02508 / 1882, nachzuholen. ▪ mak

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare