Sportwoche von Fortuna Walstedde hat einiges zu bieten

+
Clemens Kuhn und Melanie Schoth vom Vorstand freuen sich auf die Sportwoche.

Walstedde - Am Wochenende lockt die Sportwoche Sportbegeisterte aus dem Lambertusdorf und der Umgebung zum Sportplatz. Sie wird aus organisatorischen Gründen um einen Tag gekürzt. Trotzdem dürfen sich die Besucher auf viele Angebote vom 25. Mai bis 1. Juni auf dem Gelände der Fortunen freuen.

Während der Samstag ganz unter dem Zeichen der Läufer steht (19. Wälster Lauf), haben die Radsportler am Sonntag ihren großen Tag. Die alljährlich geführten Radtouren starten um 10 Uhr am Vereinsheim. „Die Renn- und Tourenradler legen etwa 90 Kilometer rund um Hamm zurück“, teilt die Abteilungsleiterin der Radsportler, Heike Siebert, mit. In Richtung Süddinker machen sich die Tourenradler auf den 54 Kilometer langen Weg. Moderater und familienfreundlicher geht es um 13 Uhr bei der Fahrt der Genuss-Radler zu. Ihr Ziel: die Gegend rund um Walstedde. Zum Abschluss sind alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Beisammensein am Sportplatz eingeladen. Für Verpflegung wird gesorgt.

Ebenfalls ab 10 Uhr finden am Sonntag Kleinfeldturniere für Jugendfußballmannschaften statt: 10 Uhr U11-Junioren, 10.30 Uhr U8-Junioren und 11 Uhr U13-Junioren. Um 15 Uhr beendet das Kreisliga-A-Fußballspiel zwischen Vizemeister Walstedde und ASK Ahlen den zweiten Tag der Sportwoche. Es gibt wie immer Kaffee, Kuchen und einen Grillstand.

Viel los: Sportwoche von Fortuna Walstedde 2018

Noah Fitzon, neuer Übungsleiter der Tennisabteilung, bietet am Montag, 27. Mai, von 16 bis 19 Uhr ein Schnuppertraining an.

Die Alten Herren (Ü40- und Ü50-Mannschaften) treffen am Mittwoch, 29. Mai, ab 18 Uhr beim Fußballturnier aufeinander.

Boule und Breitensport stehen am Donnerstag, 30. Mai, neben weiteren Jugendfußballturnieren (10 Uhr U13-Mädchen und U15-Junioren, 13.30 Uhr U7- und U9-Junioren) auf dem Programm. Ab 11 Uhr bietet die Breitensportabteilung am Kunstrasenplatz die Gelegenheit, das Sportabzeichen abzulegen. „Der Tag bietet gerade für diejenigen, die bislang noch nie am Deutschen Sportabzeichen teilgenommen haben, die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck in diesen Bereich des Breitensports hineinzuschnuppern“, teilt Übungsleiter Uwe Buchta mit.

Auf dem Naturrasen finden wieder Wettbewerbe für den Nachwuchs statt. Das Turnier für A-Jugenden (U19) fällt allerdings aus, so der 1. Vorsitzende Clemens Kuhn. Um 15 Uhr treffen sich am Boulesport Interessierte am Fortuna-Vereinsheim.

Wälster Abend

Am Samstag, 1. Juni, treten um 11 Uhr Hobby-Fußballmannschaften gegeneinander an. Bereits ab 9 Uhr werden in der Turnhalle der Lambertusschule die Tischtennisstadtmeisterschaften der Schüler und Jugend ausgetragen. Ab 13 Uhr ermitteln die Erwachsenen ihre Titelträger. Das Elfmeterschießen für jedermann (17 Uhr) ist der letzte sportliche Akt, denn um 19 Uhr beginnt mit dem traditionellen „Wälster Abend“ der gemütliche Teil. Er lockt als gesellschaftlicher Höhepunkt der Sportwoche erfahrungsgemäß zahlreiche Gäste zum Sportplatz. In diesem Jahr eröffnen die Tanzgruppen „Dancing Kids“ und „Dance Explosion“ den Abend, der mit guter Musik, kulinarischen Highlights sowie kühlen und besonderen Getränken ausklingen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare