Schachfreunde sind Vizemeister

+
Die erste Mannschaft: (von links) Bernd Broeckmann, Daniel Tillkorn, Karsten Leuckert, Marco Theisinger, Heribert Leuckert, Paul Fischer, Christian Borgschulte und Yannic Bröker.

DRENSTEINFURT - Die erste Mannschaft der Schachfreunde gewann ihr letztes Saisonspiel gegen die SG Nordkirchen souverän mit 5:3. Zwar standen die Stewwerter bereits vor dem Finale als Aufsteiger in die Bezirksliga fest, doch ging es noch um die Meisterschaft im Fernduell mit dem ASV Senden.

Die Sendener gaben sich jedoch keine Blöße und blieben mit ihrem 4,5:3,5-Erfolg gegen Ost-/Westbevern II Spitzenreiter mit einem Brettpunkt Vorsprung auf die SFD. Nach einer guten Saison ohne Niederlage, die durch Glück und Nervenstärke geprägt war, können die Drensteinfurter erneut das Abenteuer Bezirksliga angehen. Gegen Nordkirchen gab es keinen Zweifel daran, wer den Kampf gewinnen würde. Für die vollen Punkte sorgten Karsten Leuckert, Marco Theisinger und Heribert Leuckert. Yannic Bröker, Daniel Tillkorn, Paul Fischer und Christian Borgschulte steuerten je ein Remis bei, Bernd Broeckmann verlor. - da

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare