Halbmarathon beim Rinkeroder Volkslauf die Königsdisziplin

+
350 Läufer starteten im Vorjahr insgesamt. Den 6-km-Lauf (Bild) gewann Jonas Barwinski (Nummer 364).

Rinkerode – Zum 24. Rinkeroder Volkslauf lädt der Sportverein aus dem Davertdorf ein. Die traditionelle Veranstaltung des SVR findet am Samstag, 20. Juli, statt. Start und Ziel ist wie immer das Sportzentrum Im Breul.

Geplant sind wieder sechs Wettbewerbe. Los geht es um 16.10 Uhr mit dem Schülerlauf (U8, U10 und U12) über 1,4 Kilometer rund um das Sportzentrum. Das Startgeld beträgt 3 Euro. Jedes Kind, das ins Ziel kommt, erhält eine Urkunde, die ersten drei jeder Altersklasse bekommen zusätzlich eine Medaille. Der Bambinilauf für Kinder bis sechs Jahre (16.20 Uhr) schließt sich an. Eineinhalb Runden sind auf dem Sportplatz zu absolvieren. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Überraschung.

Die Walker starten um 16.45 Uhr und müssen sechs Kilometer über Asphaltstraßen, Feld- und Waldwege zurücklegen. Erwachsene zahlen 3 Euro, Schüler 2 Euro, die Nachmeldegebühr beträgt 2 Euro. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag ab 15 Uhr bis kurz vor dem jeweiligen Start möglich, die Voranmeldung ist bereits geschlossen.

23. Rinkeroder Volkslauf 2018

Außerdem bietet der SVR erneut zwei Jedermannläufe und einen Halbmarathon an. Der 6-km-Wettbewerb beginnt um 16.40 Uhr, der 10-km-Lauf um 17.50 Uhr. Um 18.10 Uhr fällt der Startschuss für den Lauf über 21,1 Kilometer. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 8 Euro, für alle anderen 3 Euro (Nachmeldegebühr 2 Euro). Alle Finisher erhalten eine Urkunde, die Altersklassenbesten darüber hinaus einen Pokal, gesponsert von der Sparkasse Münsterland Ost. Für die Gesamtsieger gibt es noch Sachpreise.

Im vergangenen Jahr gingen insgesamt 350 Läufer an den Start. Den Halbmarathon gewann Thomas Bardtke von der BSG der LVM-Versicherung in 1:20:54 Stunden. Den 10-km-Lauf entschied Julian Jung vom TV Trebur für sich. Mit einer Zeit von 34:14 Minuten ließ er 80 andere Finisher hinter sich.

Infos 

Weitere Informationen gibt es bei Organisator Holger Seehafer, Telefon 02538/952019, E-Mail: volkslauf@ sportverein-rinkerode.de, sowie im Internet unter www.sv-rinkerode.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare