Reiten

RV Rinkerode sagt Sommerturnier und Sommerparty ab

+

Rinkerode – Der Reitverein Rinkerode reagiert auf die aktuelle Situation wegen des Coronavirus und hat zwei weitere Veranstaltungen abgesagt.

Das große Sommerturnier, das für das Wochenende 25. und 26. Juli geplant war, findet ebenso nicht statt wie die Sommerparty, die der RVR gemeinsam mit der Landjugend Rinkerode organisiert. Die Feier war für den 18. Juli terminiert. Über die Absage informierte der Verein auf seinen Internetseiten.

Weiterhin geplant sind – zumindest bislang – die Fuchsjagd am 3. Oktober, die Ausrichtung des Vierkampfes des Reiterverbandes Münster am 7./8. November sowie ein Spring-Late-Entry-Turnier am 21. November.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare