Touren- und Rennradgruppen des SVR starten

+
Die zwei Touren- und drei Rennradgruppen des SV Rinkerode starten in die Saison.

Rinkerode - Der SV Rinkerode bietet wieder zwei Touren- und drei Rennradgruppen an.

Rinkerode -

„Radfahren ist einfach schön. Man kann die Natur genießen, lernt die Umgebung kennen und trainiert an der frischen Luft die Ausdauer“, teilt Marion Fabian, die Leiterin der Freizeit- und Breitensportabteilung, mit und lädt alle ein, sich einer Gruppe anzuschließen.

Um die Tourenradgruppe 1, die etwa 40 Kilometer zurücklegt, kümmern sich Manfred Schweene und Lisa Renk. Saisonbeginn ist am Sonntag, 3. April, um 10.30 Uhr, Treffpunkt der K+K-Markt. Auch 2016 ist eine zweitägige Tour geplant. Am 15 und 16. Oktober geht es von Enschede aus 160 Kilometer durch Holland. Die Tourenradgruppe 2 (20 bis 30 km), deren Leiterin Petra Walz ist, trifft sich ab dem 4. April montags und donnerstags am Dorfplatz.

Die Rennrad-„Genießer“ um Alfons Oehl, eine Gruppe für Einsteiger und „Gemütlichfahrer“, starten samstags um 15 Uhr. Sobald es die Lichtverhältnisse zulassen, wird auf donnerstags (18.30 Uhr) gewechselt. Die Rennrad-Gruppe 2 – Ansprechpartner ist Frank Wietheger – trifft sich sonntags um 10 Uhr und mittwochs um 18.30 Uhr am K+K, die Rennrad-Gruppe 1 (Norbert Kampert, Josef Pöhler) zu den gleichen Zeiten. Auch die Rennradfahrer planen ein sportliches Wochenende. Am 3. Juni geht es nach Lienen. Dort werden zwei Strecken angeboten.

Der Saisonstart der Rennradfahrer – zumindest für diejenigen, die den Winter durchgefahren sind oder sich anders fit gehalten haben – ist am Karfreitag mit der traditionellen Fahrt nach Lienen zum Lienener Berg (rund 120 km). Nähere Auskünfte gibt es bei Josef Pöhler, Telefon 02538 / 1000.

Die SVR-Radsportler werden auch wieder gemeinschaftlich an verschiedenen Radtouristikfahrten, die sowohl für Touren- als auch für Rennradfahrer geeignet sind, teilnehmen. - da/mak

www.sportverein-rinkerode.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare