Fortunen treffen sich zur Spielersitzung

+
Dirk Bohnenkamp

Walstedde - Optimistisch blicken die Tischtennisspieler von Fortuna Walstedde auf die Rückserie der Saison.

Abteilungsleiter Jörg Freiherr zog am Freitagabend auf der Spielersitzung ein positives Fazit nach der Hinrunde. Deswegen wurden auch keine gravierenden Änderungen an den Aufstellungen vorgenommen. Lediglich innerhalb der Mannschaften wurden einige Positionen getauscht. Dirk Bohnenkamp rutscht in der zweiten Mannschaft zum Beispiel in das untere Paarkreuz, Julian Thiele geht in der Drittvertretung von der Position eins auf die zwei.

Besonders erfreulich ist die Situation der ersten Mannschaft. Sie steht aktuell auf dem zweiten Platz (der WA berichtete), der zum direkten Aufstieg in die Bezirksklasse berechtigt. „Wir geben weiter alles und schauen, was dabei rauskommt“, erklärte Freiherr.

Die zweite Mannschaft steht in der 1. Kreisklasse A auf Platz acht – mit 9:13 Zählern. Sie hat einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Das Team von Kapitän Michael Zeisler versucht, das gesicherte Mittelfeld zu erreichen. Die Dritte steht ebenfalls auf Platz acht (in der 2. Kreisklasse) und hat fünf Punkte Abstand zur Abstiegszone.

Mit der Entwicklung des Nachwuchses zeigte sich Jörg Freiherr ebenfalls zufrieden. Die Jugend steht auf dem siebten Platz der Kreisliga A, auch die B-Schüler schlagen sich gut und würden sich im Training ständig verbessern. Die Rückrunde beginnt für die Tischtennis-Teams der Fortuna Mitte Januar.

Kurz erinnerte der Abteilungsleiter an die Feier zum 40-jährigen Bestehen der Abteilung. Sie findet am Samstag, 27. August 2016, statt. Details zur Veranstaltung werden von einem Ausschuss erarbeitet. - da

1. Mannschaft: J. Freiherr, May, Nulle, Avenhövel, Becker, Dittrich

2. Mannschaft: St. Bohnenkamp, Zeisler, Wiewelhove, Flöter, D. Bohnenkamp, Dik

3. Mannschaft: L. Kleimann, Thiele, Lips, Micheel, Kelm, Tecklenborg, Joka, Prall, A. Bohnenkamp

Jugend: L. Kleimann, Kelm, T. Kleimann, Cevapovic, Kiffe, N. Freiherr

B-Schüler 1: Knauber, Averkamp, Nowak

B-Schüler 2: Breer, Höhne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare