Nikolausturnier des RV Rinkerode am 7. Dezember

+
Doppelsiegerin 2013: Lisanne-Schlieper und „Ghandy“.

Rinkerode - Am Sonntag, 7. Dezember, ist es wieder so weit: Die Jugendabteilung des Reitvereins Rinkerode lädt zum alljährlichen Nikolaus- turnier ein. Dabei stellen die jüngsten Nachwuchsreiter ihr Können in Wettbewerben von der Führzügelklasse bis zum Springreiterwettbewerb unter Beweis und präsentieren sich dem Publikum. Neu ist in diesem Jahr außerdem eine Freestyle-Kür mit Kostümen für Paare.

Für viele der startenden Akteure wird es die erste Möglichkeit sein, Turnierluft zu schnuppern. Neben der Nachwuchsabteilung des RVR sind auch wieder die Nachbarvereine RV Albersloh, RV Drensteinfurt und RV Amelsbüren eingeladen, am Turnier teilzunehmen.

Das Turnier beginnt voraussichtlich um 11 Uhr. Während der Veranstaltung sorgt die Jugendabteilung für Kaffee und Kuchen, für vorweihnachtliche Stimmung das Glühweinangebot. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf und Spenden kommen auch in diesem Jahr der vereinseigene Jugendabteilung zugute, die mit dem Geld verschiedene Aktionen für den Nachwuchs organisiert. Der RVR hofft daher auf einen erfolgreichen Turniertag.

Wer eine Nachnennung einreichen will, kann diese an Laura Lohe, Pferdekamp 36, 48317 Drensteinfurt, richten. Die Ausschreibung hängt bei den jeweiligen Vereinen aus und ist außerdem auf den Internetseiten sowie der Facebook-Seite des RV Rinkerode zu finden. - da

www.rv-rinkerode.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare