SVD-Boulefreunde haben 2014 wieder viel vor

+
Die Stewwerter Boulefreunde spielen bei fast jedem Wetter.

DRENSTEINFURT ▪ Die Mitglieder der SVD-Bouleabteilung „Klack‘ 09“ trafen sich zu ihrer Versammlung in der Festhalle Volkmar. Ein eigens dafür eingerichteter Fahrdienst sorgte dafür, das fast 50 der mittlerweile 80 Mitglieder der Einladung folgten. Wahlen, ein Rück- und ein Ausblick standen auf dem Programm.

Auch Bürgermeister Paul Berlage, Schirmherr des „Tages im Boulodrom“ 2013, nahm an der Veranstaltung teil. Er bedankte sich bei den Boulefreunden für ihren Einsatz und hob das soziale Engagement hervor, dass die Verantwortlichen immer wieder zeigten – zum Beispiel beim „Jahr der Arbeit mit Behinderten“ in 2013 und dem „Jahr der Familie“ in 2014.

Zu Beginn der Versammlung verteilte Obmann Manfred Möllers die Broschüre „Der Haubentaucher“, die in unregelmäßigen Abständen erscheint und über die Arbeit der Abteilung informiert. Der Kassenbericht, erstellt vom Kassierer Alfons Hunsteger, zeigte, dass die Boulefreunde gut haushalten. Der Dank galt an dieser Stelle insbesondere Thomas Volkmar, der auch im vergangenen Jahr unermüdlich auf der Suche nach Sponsoren gewesen sei. Nur so sei es möglich, mehrere Turniere zu veranstalten und die Qualität des Boulodroms sicherzustellen. Besonders stolz sind die Boulefreunde auf den Ehrenamtspreis 2013, der ihnen für ihr Engagement unter dem Motto „Mitmachen leicht gemacht“ verliehen wurde.

Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Obmann Manfred Möllers, Kassierer Alfons Hunsteger sowie der für Presse und Sponsoren verantwortliche Thomas Volkmar wurden ebenso einstimmig wiedergewählt wie Platzwart Josef Schürmann und der Seniorenbeauftragte Friedel Walter.

Beim Ausblick auf das Jahr 2014 wurde deutlich, dass auch im fünften Jahr seit der Gründung der Abteilung viel los sein wird. Sieben Turniere stehen auf der dem Veranstaltungskalender (siehe Infokasten). Neben den Traditionsturnieren „Kaysers-Kneipe-Cup“, „Asparagus-Cup“ und „Green-Kappes-Cup“ zählen das Generationen-Turnier und der Tag mit Menschen mit Behinderung zu den Höhepunkten des Jahres. Neu ist die Ausrichtung eines U50-Cups. Mit dem Wettbewerb will der SVD unter 50-jährigen Männer und Frauen sowie Jugendliche an den Boulesport heranführen. „Wir streben 100 Mitglieder in den nächsten drei Jahren an“, sagte Möllers. Am 28. Juni soll der fünfte Geburtstag von „Klack‘ 09“ im Boulodrom gebührend gefeiert werden.

Albert Streffing für die erste und Wolfgang Silling für die zweite Mannschaft berichteten von einer erfolgreichen Saison 2013, in der der Erstvertretung das Kunststück gelang, zum zweiten Mal in Folge aufzusteigen. Die Stewwerter werden in der Bezirksliga Westfalen starten.

Auch in diesem Jahr soll das Boulodrom verschönert werden – unter anderem mit Blumenkästen und zusätzlichen Bäumen, die im Sommer für mehr Schatten sorgen sollen. Zum Abschluss der Versammlung zeigte Volkmar über 200 Fotos aus dem Boule-Jahr 2013. ▪ da

Termine 2014

5. April: Kaysers-Kneipe-Cup

13. April: 1. Ligaspieltag in Bielefeld und Steinfurt

25. April: 1. U50-Cup, 1. Spieltag

9. Mai: U50-Cup, 2. Spieltag

18. Mai: 4. Asparagus-Cup

25. Mai: 2. Ligaspieltag in Warendorf

28. Juni: Abteilungsfeier 5 Jahre „Klack ‘09“

26. Juli: Ein Tag im Boulodrom mit Menschen mit Behinderung

23. August: 3. Generationen-Cup

31. August: 3. Ligaspieltag in Lemgo

28. September: 4. Ligaspieltag in Anröchte

25. Oktober: 5. Green-Kappes-Cup / Stadtmeisterschaften

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare