Fußball

Marcel Bonnekoh verlässt den SV Drensteinfurt und wird Cheftrainer

Noch Co-Trainer des SV Drensteinfurt: Marcel Bonnekoh.
+
Noch Co-Trainer des SV Drensteinfurt: Marcel Bonnekoh.

Auch Marcel Bonnekoh wird dem SV Drensteinfurt in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 31-Jährige, unter Chefcoach Oliver Logermann seit dreieinhalb Jahren Co-Trainer der ersten Mannschaft, übernimmt als verantwortlicher Trainer einen aktuellen A-Kreisligisten.

Drensteinfurt – Bonnekoh bestätigte am Donnerstag auf Anfrage des WA, dass er zum TuS Ascheberg geht. Für ihn wird es die erste Tätigkeit bei einem auswärtigen Verein. Er hat beim SVD als Jugendtrainer begonnen und unter anderem die U17 (vier Jahre) und die U19 (drei Jahre) gecoacht. „Es ist eine große Herausforderung“, sagt der B-Lizenz-Inhaber und freut sich, in der Nachbargemeinde „mal etwas anderes zu sehen“.

Der TuS ist froh, dass Bonnekoh zugesagt hat. „Es ist für uns eine gute Lösung“, sagt Oliver Gellenbeck, seit einem Jahr Sportlicher Leiter Seniorenfußball. Gellenbeck kennt Bonnekoh gut, schließlich war er zweieinhalb Jahre Torwarttrainer beim SVD. „Er ist verschenkt als Co-Trainer, irgendwann muss man einen Schritt nach vorne machen. Und in der Kreisliga hat er eine gute Plattform, um sich einzubringen. Bei uns kann er sich vielleicht ein bisschen entwickeln. Das passt gut zueinander, denke ich.“ Auch Aschebergs Torwart Tobias Kofoth und Yannick Westhoff, beide ehemalige Spieler des SVD, kennen Bonnekoh.

--- Die Kreisliga A2 Münster ---

Der TuS Ascheberg spielt in der Kreisliga A2 Münster und ist damit Konkurrent des SV Rinkerode. Das Team ist mit nur einem Sieg und fünf Niederlagen lediglich Vorletzter. Martin Ritz war Mitte Oktober nach der 2:3-Niederlage gegen Rinkerode als Trainer entlassen worden. Mit Interimscoach Benedikt Vester setzte es im letzten Spiel vor der mittlerweile fast dreimonatigen Zwangspause eine 0:12-Klatsche beim Spitzenreiter Warendorfer SU.

Einen Bericht über die Trainersuche beim SVD und die Abgänge zweier Leistungsträger gibt es am Freitag im Westfälischen Anzeiger (WA Drensteinfurt 15. Januar).

--- SVD-Trainer Oliver Logermann kündigt Abschied an ---

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare