Fußball

Landesliga-Spiele und Pokal-Partie des SVD neu terminiert

Fußball-Landesligist SV Drensteinfurt holt drei Spiele nach.
+
Fußball-Landesligist SV Drensteinfurt holt drei Spiele nach.

Corona-bedingt mussten drei Pflichtspiele des Fußball-Landesligisten SV Drensteinfurt ausfallen. Nun stehen die Nachholtermine fest.

Drensteinfurt - Im Anschluss an die Partie in der Meisterschaft daheim gegen den SV Herbern (11. Oktober) tritt die Mannschaft von Trainer Oliver Logermann am Donnerstag, 15. Oktober (19.30 Uhr), zum Pokalspiel beim A-Kreisligisten DJK SV Mauritz an. Drei Tage später (18. Oktober) ist der SVD zu Gast beim SC Altenrheine. Die Partie beim TuS Haltern II soll am Donnerstag, 22. Oktober (19.45 Uhr), nachgeholt werden, die beim BSV Roxel am Dienstag, 3. November (19.45 Uhr).

--- Die Landesliga 4 ---

Weil die Drensteinfurter am 25. Oktober auf eigenem Platz noch auf Mitaufsteiger Borussia Münster treffen und am Samstag, 31. Oktober (14 Uhr), im Westfalenpokal auswärts auf den A-Kreisligisten SV Werl-Aspe, haben sie in diesem Monat sechs Spiele in 21 Tagen zu absolvieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare