SVR spielt nicht mehr gegen GWA und SG

+
Packende Derbys zwischen der DJK GW Albersloh und dem SV Rinkerode wird es in der Kreisliga A vorerst nicht geben.

Drensteinfurt/Rinkerode - Die Kreisliga-Staffeln des Fußballkreises Münster und die überkreislichen Staffeln sind eingeteilt.

Alle sieben Kreisliga-A-Teams aus dem ehemaligen Kreis Lüdinghausen wurden der Staffel A2 zugeordnet. Der SV Rinkerode spielt nicht mehr gegen GW Albersloh und die SG Sendenhorst, sondern gegen Davaria Davensberg und den SV Herbern II.

Derjenige vom SVR, der mit der Einteilung wohl am besten leben kann, ist Trainer Bernd Löcke. Er wohnt in Herbern und kennt daher viele der neuen Konkurrenten. „Ich bin super zufrieden. Ich wollte in ,meinen‘ Kreis“, sagte Löcke auf Anfrage. „Kilometermäßig ist das auch ganz gut, nur das Derby gegen Albersloh fehlt.“ Aber es gebe immer Härtefälle, so der Rinkeroder Coach. Er sieht Selm „gut aufgestelle“, Aufsteiger Werner SC II sei ein „kleiner Geheimtipp“. Bei Herbern II „ist ein Umbruch passiert. Sie füllen mit A-Jugendlichen auf.“

Auch Heinz-Josef Horstmann, Leiter der GWA-Fußballabteilung, fehlt das Derby. „Schade, es wäre schön gewesen, wenn Rinkerode dabei gewesen wäre.“ Die Albersloher Spieler seien alle mit der Einteilung in die Staffel A1 mit Ortsnachbar SG Sendenhorst zufrieden. „Wir hätten aber auch mit der anderen Gruppe leben können“, sagt Horstmann.

Für Tino Grote, Trainer der Davaren, „ist alles in bester Ordnung“. Es sei schön, auch mal gegen ein paar andere Vereine zu spielen. SG-Coach Uli Leifken war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Die überkreisliche Staffeleinteilung für die Spielzeit 2015/16 hat der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) vorgenommen. In einer mehrstündigen Sitzung gruppierte das Gremium die Teams der Westfalen-, Landes- und Bezirksligen in die jeweiligen Staffeln ein. „Wie in den vergangenen Jahren hat der VFA auch dieses Mal versucht, die Wünsche der Vereine bestmöglich zu berücksichtigen. In diesem Jahr ist uns dies wieder in rund 90 Prozent aller Fälle gelungen“, sagte der Vorsitzende Reinhold Spohn. Angesichts von zwölf Bezirksliga-, vier Landesliga- und zwei Westfalenliga-Staffeln allein bei den Herren-Mannschaften sei die Staffeleinteilung vor jedem Saisonbeginn eine große Herausforderung, teilte der Herner Funktionär mit.

Die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt bleiben in der Staffel 7. Neue Gegner sind die Aufsteiger SVE Heessen, VfL Hörste-Garfeln und TuS Freckenhorst sowie Absteiger SpVg Beckum. - mak

Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel, TuS Germania Lohauserholz, SVE Heessen (Aufsteiger Unna-Hamm), Westfalia Rhynern II, TuS Wiescherhöfen, TSC Hamm, SV Drensteinfurt, Westfalia Soest, SV Lippstadt II, VfL Sassenberg, RW Westönnen, Westfalen Liesborn, Warendorfer SU, VfL Hörste-Garfeln (Aufsteiger Lippstadt), SpVg Beckum (Absteiger Landesliga 4), TuS Freckenhorst (Aufsteiger Münster)

Kreisliga A1: Borussia Münster, VfL Wolbeck, DJK GW Albersloh, SG Sendenhorst, Eintracht Münster, GW Gelmer, TSV Handorf, Westfalia Kinderhaus II, SC Reckenfeld, SG Telgte, BSV Ostbevern, SC Hoetmar, SC Füchtorf, SV GW Westkirchen, BW Beelen, FC Münster 05

Kreisliga A2: SG Selm, Werner SC II, SC Capelle, SV Südkirchen, SV Rinkerode, SV Herbern II, SV Davaria Davensberg, BW Ottmarsbocholt, TuS Hiltrup II, SV Bösensell, Concordia Albachten, SW Havixbeck, GS Hohenholte, BSV Roxel II, BW Aasee, SC Nienberge

Kreisliga B1: TuS Altenberge II, SC BG Gimbte, Wacker Mecklenbeck II, DJK SV Mauritz, Borussia Münster II, DJK BW Greven, SC Münster 08 III, Marathon Münster, FC Mecklenbeck, SC Sprakel, IKSV Münster, SC Greven 09 II, GW Gelmer II, Westfalia Kinderhaus III, SC Türkijem Münster, VfL Senden III

Kreisliga B2: SC Münster 08 II, Warendorfer SU II, SV Ems Westbevern, FC Greffen, SC Müssingen, DJK RW Milte, SC DJK Everswinkel, DJK SV Mauritz II, SG Telgte II, VfL Sassenberg II, SG Sendenhorst II, RW Alverskirchen, TuS Freckenhorst II, TSV Ostenfelde, TSV Handorf II, SC Füchtorf II

Kreisliga B3: TuS Ascheberg II, SC Capelle II, SG Selm II, FC Nordkirchen II, SV Herbern III, VfL Senden II, DJK GW Amelsbüren, SV Drensteinfurt II, TuS Saxonia Münster, SV BW Aasee II, Borussia Münster III, ESV Münster, SW Münster 07, SV Concordia Albachten II, Wacker Mecklenbeck III, SC Gremmendorf

Kreisliga C1: SV Bösensell II, TuS Saxonia Münster II, DJK BW Greven II, TuS Altenberge IV, SC Nienberge II, BSV Roxel III, GS Hohenholte II, Fortuna Schapdetten II, Fortuna Schapdetten, FC Mecklenbeck II, 1. FC Gievenbeck III, TuS Hiltrup IV, GW Amelsbüren III, Eintracht Münster III, FC Münster 05 II

Kreisliga C2: TuS Saxonia Münster II, SC Sprakel II, Eintracht Münster II, Eintracht Münster IV, Klub Mladost, DJK Dyckburg, SV Teutonia Coerde, DJK SV Mauritz III, Portu Münster, ESV Münster II, SC Reckenfeld II, DJK BW Greven III, BG Gimbte II, TuS Altenberge III, SC Münster 08 IV

Kreisliga C3: SC DJK Everswinkel II, SC Hoetmar II, VfL Sassenberg III, IFC Warendorf, Warendorfer SU III, SG Telgte III, BSV Ostbevern II, BSV Ostbevern III, BW Beelen II, BW Beelen III, Ems Westbevern II, RW Milte II, FC Greffen II, TSV Ostenfelde II

Kreisliga C4: SC Capelle III, TuS Ascheberg III, BW Ottmarsbocholt II, SG Selm III, SV Südkirchen II, Werner SC III, BW Aasee III, DJK GW Albersloh II, SV Rinkerode II, GW Amelsbüren II, VfL Wolbeck II, Centro Espanol Hiltrup, TuS Hiltrup III

Frauen-Bezirksliga 7: Hammer SpVg, SpVg Oelde, Warendorfer SU II, VfL Wolbeck, RW Alverskirchen, SC Peckeloh, DJK GW Amelsbüren, SV Herbern, RW Ahlen, Fortuna Wal-stedde (Aufsteiger Beckum), BV Bad Sassendorf (Aufsteiger Lippstadt/Soest), TuS Saxonia Münster (Aufsteiger Münster-Warendorf), SG Telgte, BSV Heeren II

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare