Fortunas Fußballer gewinnen erstes Testspiel

+
Marcel Brillowski (vorne rechts) traf im ersten Testspiel der Walstedder Fortunen gegen die zweite Mannschaft des TuS Wiescherhöfen gleich drei Mal.

Fortuna Walstedde – TuS Wiescherhöfen II: 7:3. Mit einem Torfestival sind Fortunas Kreisliga-A-Fußballer in die Testspielphase gestartet. Zehn Tore fielen im ersten Spiel der Vorbereitung, sieben gingen auf das Konto der Gastgeber. „Mit der Offensive bin ich zufrieden“, sagte Walsteddes Trainer Oliver Scheffler. „An der Defensive müssen wir aber noch arbeiten.“

Gegen Wiescherhöfens zweite Mannschaft, die in der vergangenen Saison immerhin Tabellensechster der Kreisliga A1 Unna-Hamm geworden war, stand es zur Pause bereits 4:2. Niklas Dreckmann (6.), Kevin Wender (11.) und Marcel Brillowski per Doppelpack (15., 37.) trafen für die Fortunen. Nach dem Seitenwechsel legten Neuzugang Marcel Willner (60.), der eingewechselte Tobias Ophaus (78.) und erneut Brillowski (88.) drei Tore nach.

Dafür, dass seine Jungs in der ersten Trainingswoche fast ausschließlich laufen waren, sei die Leistung okay gewesen, so Scheffler. „Man darf das Ergebnis aber nicht überbewerten.“ Ganz gut gemacht habe Ex-A-Junior Florian Tiggemann seine Sache. „Das war in Ordnung“, sagte Scheffler über den Youngster, der als Innenverteidiger agierte. ▪ mak

Fortuna:D. Willner, Samson, Kev. Nort-hoff, J. Lange, Tiggemann, Averhage, Dreckmann, Simon, Wender, Vinnenberg, Brillowski (eingewechselt: Graf, Ernst, Ophaus, Post, M. Willner)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare