Fortunen deklassieren Sünninghausen

+
Die Walstedder, hier Tobias Ophaus (links), siegten gegen Sünninghausen.

WALSTEDDE - Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde – BW Sünninghausen: 7:0. Das war mal eine Revanche: Nach der bitteren 4:5-Niederlage im Hinspiel machten Fortunas Fußballer mit den Gästen aus Oelde kurzen Prozess und stellten den zweithöchsten Saisonsieg ein.

Allerdings präsentierte sich Sünninghausen „sehr schwach“, musste Walsteddes Co-Trainer Carsten Beckemeyer zugeben. Nach einem Steilpass von Kapitän Joel Lange traf Kevin Wender bereits in der 5. Minute zur Führung. Daniel Budde erhöhte nach einer Vorlage von Wender per Kopf auf 2:0 (28.), ehe Kai Northoff, der allein auf den Keeper zulief, mit einem Lupfer den 3:0-Pausenstand herstellte (38.). Dennoch war Beckemeyer nicht zufrieden. „In zwei, drei Situationen haben wir komisch ausgesehen. Wir haben viel zu hektisch nach vorne gespielt“, sagte er.

Nach dem Seitenwechsel spielte nur noch die Fortuna. Joel Lange verwandelte einen haltbaren Freistoß zum 4:0 (52.). Nachdem Wender mit einem sehenswerten Heber die Unterkante der Latte getroffen hatte, legte er nach einem Foul an Kevin Northoff das 5:0 vom Elfmeterpunkt nach (72.) – sein 16. Tor. Gegen spielerisch limitierte Gäste waren in den Schlussminuten auch die eingewechselten Niklas Dreckmann und Henrik Junfermann erfolgreich. Dreckmann musste den Ball nur noch ins leere Tor drücken (83.), Junfermann knallte ihn in den Knick (86.). Die Walstedder kletterten auf Platz fünf der Tabelle. - mak

Fortuna: Janssen, J. Lange, Ophaus, Wender, Ke. Northoff, Averhage, Ka. Northoff, Budde, R. Lange, Brillowski, Vinnenberg (eingewechselt: Junfermann, Dreckmann, Holtrode)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare