Bahlmann bleibt 1. Vorsitzende des Tennis-Clubs Drensteinfurt

+
Der Vorstand des Stewwerter Tennis-Clubs: (von links) Vesna Hebel, Florian Rönick, Beate Abeln, Manfred Dresenkamp, Brigitte Wulfekammer, Jürgen Vosteen, die 1. Vorsitzende Karin Bahlmann, Gerhard Herrmann und Hermann Wulfekammer.

DRENSTEINFURT ▪ Auf der Jahreshauptversammlung des Tennis-Clubs Drensteinfurt wählten die Mitglieder die 1. Vorsitzende Karin Bahlmann einstimmig wieder. Auch den 1. Geschäftsführer Gerhard Herrmann und Sportwart Manfred Dresenkamp bestätigten sie in ihren Ämtern.

Beate Abeln wurde als 1. Medienwartin neu in den Vorstand gewählt, Jürgen Vosteen bleibt Beisitzer. Im Ehrenrat sitzen weiterhin Ele Eidecker, der ehemalige Vorsitzende Siegfried Eustermann und Jürgen Farwick. Zum neuen Kassenprüfer wählte die Versammlung Bob Willijenburg. Britta Hußmann schied als 1. Jugendwartin aus dem TCD-Vorstand aus. Ein Nachfolger konnte noch nicht gefunden werden, doch die Verantwortlichen sind sehr bemüht, den Posten neu und kompetent zu besetzen. Für ihr großes Engagement dankte der Vorstand Hußmann mit einem Präsent.

Tag der offenen Tür

Im vergangenen Jahr hatte der Verein zehn Mannschaften im Spielbetrieb. Besonders hervorzuheben sei, dass die Damen-30-Mannschaft sowie die Herren 30 und die Herren 40 aufstiegen. In der neuen Sommersaison werden nur noch neun Teams an den Start gehen. Der Auftakt soll am 26. April mit „Deutschland spielt Tennis“ und einem Tag der offenen Tür stattfinden. An dem Samstag beginnen auch offiziell die Vereinsmeisterschaften, deren Endspiele für den 20. September geplant sind. Außerdem wird es 2014 wieder ein Mixed-Turnier, ein Hallenturnier und ein Vorstandsturnier geben – ebenso wie das Winterfest, das Doppelturnier und das Nikolausturnier.

Von der Jugendabteilung des TCD nahmen elf Kinder und Jugendliche an den Kreismeisterschaften teil. Insgesamt gab es acht Jugendteams, je vier für Juniorinnen und für Junioren. Des Weiteren nahmen zwei Teams an der Winter-Saison teil. Im Training der Nachwuchsabteilung sind rund 100 Kinder und Jugendliche. Das Sommercamp sei wieder ein großer Erfolg gewesen. In diesem Jahr stellt die Abteilung neun Mannschaften, da es eine zusätzliche U8-Mixed-Truppe geben wird. Außerdem gibt es fünf Meldungen für die Kreismeisterschaften. Im April werde sich der TCD wieder in der Grundschule vorstellen, und auch das Sommercamp wird wiederholt.

Die Mitgliederzahl des Gesamtvereins ist ein wenig zurückgegangen auf 295. Der Verein hat sich für die kommenden Jahre vorgenommen, neue Mitglieder zu werben. So werden zum Beispiel Flyer verteilt, die Neu-Drensteinfurtern auf den Verein aufmerksam machen sollen. Darüber hinaus soll es ein Training für Wiedereinsteiger geben.

Der TCD konnte einen neuen Jugendtrainer gewinnen, der mit dazu beitragen solle, dass der Kontakt zwischen den Kindern und Jugendlichen, dem Gesamtverein und dem Vorstand besser werde. Das Fördertraining wird in diesem Jahr mittwochs ab 20 Uhr stattfinden. ▪ D.D.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare