Thiemeyer neuer Co-Trainer des SVR

+
Spieler und Co-Trainer: Winfried Thiemeyer (links).

Rinkerode - Einige Veränderungen gibt es in der Seniorenfußballabteilung des SV Rinkerode.

Norbert Bothen, bisher Co-Trainer der ersten Mannschaft, beende sein Engagement aus persönlichen Gründen, teilt der Abteilungsvorsitzende Burkhard Weber mit. Neuer Co-Trainer ist Winfried Thiemeyer, der weiterhin auch zum Kader des A-Kreisligisten gehört.

Drei Abgänge muss das Team von Coach Bernd Löcke kompensieren. André Vieira Carreira wechselt – wie berichtet – zu Landesligist BSV Roxel, Alexander Schlichtemeier verlässt den Verein mit unbekanntem Ziel, und Thorsten Draba beendet seine Laufbahn als Seniorenfußballer. Neuzugänge sind Cem Toker und Aron Jakab aus der eigenen A-Jugend sowie Spieler der zweiten Mannschaft. „Verhandlungen mit möglichen externen Neuzugängen laufen noch“, sagt Weber.

Sven Kuschel hört als Coach der zweiten Mannschaft auf und wird ab der nächsten Saison die A-Jugend des SVR trainieren. Kaspars Berzinch steht als Co-Trainer nicht mehr zur Verfügung. „Die Suche nach einem Trainer und Betreuer für die zweite Mannschaft läuft“, so Weber. Obwohl die Rinkeroder trotz des vorletzten Platzes aufgrund der neuen Einteilung der Ligen auch in der Saison 2015/16 in der Kreisliga B antreten dürften, wird der SVR die zweite Mannschaft in der Kreisliga C melden. - mak/da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare