1. wa.de
  2. Sport
  3. Drensteinfurt

Jung und Alt: Generationenturnier des SVD am 14. Juli

Erstellt:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

Im vergangenen Jahr gewannen Wilfried (vorne) und Christoph Vorlop (rechts) das Generationenturnier der Bouleabteilung des SV Drensteinfurt. Dieter Fronda war auch dabei. Foto: Kleineidam
Im vergangenen Jahr gewannen Wilfried (vorne) und Christoph Vorlop (rechts) das Generationenturnier der Bouleabteilung des SV Drensteinfurt. Dieter Fronda war auch dabei. © Kleineidam

Drensteinfurt - „Klack ‘09“, die Bouleabteilung des SV Drensteinfurt, versucht seit vielen Jahren, auch die jüngere Generation für den Kugelsport zu begeistern. Bei zwei Turnieren wird dies besonders deutlich.

Bereits seit 2014 veranstalten die Boulefreunde jedes Jahr ein U50-Turnier. Dabei sind nur Spieler zugelassen, die das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Dass diese Idee bei den jungen Erwachsenen ankommt, zeigt die Tatsache, dass beim letzten U50-Turnier von den 34 Teilnehmern lediglich zwei älter als 40 Jahre waren.

Noch beliebter ist das Generationenturnier. Dieses findet am Samstag, 14. Juli, bereits zum siebten Mal statt, und auch hier gibt es laut Thomas Volkmar „strenge Regeln“ für die Teilnehmer, was das Alter betrifft. Die beiden Spieler, die ein Doppel bilden, müssen aus zwei Generationen stammen und einen Altersunterschied von mindestens 20 Jahren haben. Oma und Enkel, Vater und Sohn sowie Onkel und Neffe können ebenso ein Duo sein wie Freunde und Bekannte aus der Nachbarschaft.

Wanderpokal und Ehrenpreis

Start ist pünktlich um 13 Uhr im Boulodrom im Sportzentrum Erlfeld. Nach zwei Spielrunden öffnet das Kuchenbüfett für die Teilnehmer. Die Siegerehrung durch den Sponsor ist für zirka 19 Uhr geplant. Für das beste Team gibt es neben dem von Thomas Volkmar gestifteten Wanderpokal auch einen wertvollen Ehrenpreis, gestiftet von Michael Knispel. Im Anschluss wird gegrillt, und der Tag klingt – wie bei „Klack ‘09“ üblich – bei kühlen Getränken und guten Gesprächen aus.

Am Generationenturnier kann jeder teilnehmen, eine Mitgliedschaft in der Abteilung oder im SVD ist keine Pflicht. Anmeldungen sind ab sofort möglich per E-Mail an klack09@sv-drensteinfurt.de, per WhatsApp unter 0163-7182216 sowie per Eintrag in die im Boulodrom ausliegende Liste. Kugeln können gestellt werden.

Auch interessant

Kommentare