Fußball

Wer geht bei Fortunas Frauen gegen Linden ins Tor?

+
Janina Gerkamp fällt aus.

Walstedde - Frauen, Bezirksliga 4: Fortuna Walstedde – SV Waldesrand Linden (Sonntag, 15 Uhr). Fortunas Fußballerinnen sind gegen den Tabellenfünften aus dem Südwesten von Bochum zwar Außenseiter, aber keineswegs chancenlos.

Linden konnte nur zwei seiner jüngsten sieben Spiele gewinnen, darunter ein überraschendes 3:2 gegen den Spitzenreiter BSV Heeren. „Das ist eine Wundertüte“, sagt Fortunas Trainer Martin Averkamp. Zuletzt gab es einen 2:1-Erfolg gegen den TuS Eichlinghofen.

„Wir müssen die einfachen Fehler abstellen“, fordert Averkamp nach dem mageren 3:3 beim Hammer SC, gegen den sein Team eine 3:1-Führung fahrlässig verspielte. Unter seiner Regie haben die Walstedderinnen noch nicht verloren. Das soll so bleiben. „Wir glauben an unsere Stärken und rechnen uns was aus.“ Im Hinspiel trennte sich die Fortuna 2:2 von Linden.

Personell gibt es laut Averkamp „ein Riesenproblem“. Janina Gerkamp ist krank und fällt eventuell länger aus. Wer für sie ins Tor geht, stand noch nicht fest. Pia Wittenbrink, Alina Holle und Vanessa Kalus sind wieder dabei, die Einsätze von Mareike Venjakob und Julia Schlottmann sind fraglich. Klara Kalverkamp hilft erneut aus.

Männer, Kreisliga A Beckum: SC Roland Beckum II – Fortuna Walstedde (Sonntag, 12.30 Uhr); Kreisliga B Beckum: Westfalia Vorhelm II – Fortuna II (Sonntag, 13 Uhr). 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare