Geld zurück: Fußballcamp mit VfL Bochum bei Fortuna fällt aus

+

Walstedde – Das Fußballcamp, das Fortuna Walstedde in Kooperation mit der Fußballschule des VfL Bochum vom 17. bis zum 19. April zum zweiten Mal veranstalten wollte, fällt aus. Das teilte der 1. Geschäftsführer Hermann Tiggemann auf Anfrage des WA mit.

Der Grund ist, dass Zusammenkünfte in Sportvereinen wegen der Coronavirus-Pandemie zunächst bis zum 19. April untersagt sind. Für 2020 werde das Camp ersatzlos gestrichen. 99 Anmeldungen hatte es laut Michael Reckmann, der zum Organisationsteam gehört, gegeben. „Alle bekommen ihr Geld von der Fußballschule zurück“, sagte Reckmann.

Was die traditionelle Sportwoche der Fortunen betrifft, ist noch keine Entscheidung gefallen. „Wir werden Mitte April konkret darüber sprechen“, sagte Tiggemann. Bislang ist die Sportwoche vom 6. bis zum 13. Juni geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare