SVD testet gleich sieben Mal

Alexander Pankok (r.) und der SVD sind noch in der Winterpause.

DRENSTEINFURT/RINKERODE/WALSTEDDE - Um sich auf die restliche Saison vorzubereiten, haben die heimischen Fußballmannschaften Testspiele vereinbart. Bezirksligist SV Drensteinfurt absolviert gleich sieben Partien, bevor es am 15. März beim Türksichen SC Hamm wieder um Punkte geht.

Das erste Punktspiel des A-Kreisligisten Fortuna Walstedde findet am 8. März beim SV Benteler statt. Bis dahin sind drei Tests geplant. Der SV Rinkerode startet bereits am 22. Februar mit dem Heimspiel gegen den SV BW Aasee in die Rückserie. Bislang stehen drei Begegnungen auf dem Vorbereitungsplan.

SV Drensteinfurt

J Samstag, 7. Februar, 13 Uhr: gegen den TuS Freckenhorst (Tabellenzweiter der Kreisliga A Münster)

J Mittwoch, 11. Februar, 19 Uhr: gegen den VfL Wolbeck (Tabellenzweiter der Kreisliga B2 Münster)

J Sonntag, 15. Februar, 15 Uhr: beim SV BW Aasee (Tabellenelfter der Kreisliga A Münster)

J Samstag, 21. Februar, 13 Uhr: gegen den TuS Haltern (Tabellenzehnter der Landesliga 4)

J Sonntag, 1. März, 14 Uhr: gegen den SC Capelle (Tabellen-14. der Kreisliga A Lüdinghausen)

J Donnerstag, 5. März, 19 Uhr: gegen den BSV Roxel (Tabellendritter der Landesliga 4)

J Dienstag, 10. März, 19 Uhr: gegen den TuS Ascheberg (Tabellenachter der Bezirksliga 8)

SV Rinkerode

J Sonntag, 1. Februar, 14.30 Uhr: gegen den VfL Wolbeck (Tabellenzweiter der Kreisliga B2 Münster)

J Samstag, 14. Februar: gegen den TuS Ascheberg (Tabellenachter der Bezirksliga 8)

J Donnerstag, 19. Februar, 19.30 Uhr: gegen den BSV Roxel (Tabellendritter der Landesliga 4)

Fortuna Walstedde

J Freitag, 13. Februar, 19.30 Uhr: beim SV Drensteinfurt II (Tabellen-13. der Kreisliga B2 Münster)

J Samstag, 28. Februar, 14.30 Uhr: beim BV Bad Sassendorf (Tabellensechster der Kreisliga A Soest)

J Sonntag, 1. März, 15 Uhr: beim SVE Heessen (Tabellenzweiter der Kreisliga A1 Unna/Hamm)

SV Drensteinfurt II

J Donnerstag, 29. Januar, 19.30 Uhr: gegen Union Lüdinghausen III (Tabellen-13. Kreisliga B Lüdinghausen)

J Montag, 2. Februar, 19.30 Uhr: gegen die DJK Wacker Mecklenbeck II (Tabellenachter der Kreisliga B1 Münster)

J Mittwoch, 4. Februar, 19.30 Uhr: gegen den SC BG Gimbte (Tabellen-13. der Kreisliga B1 Münster)

J Sonntag, 8. Februar, 13 Uhr: gegen Westfalia Vorhelm II (Tabellenfünfter der Kreisliga B Beckum)

J Freitag, 13. Februar, 19.30 Uhr: gegen Fortuna Walstedde (Tabellensechster der Kreisliga A Beckum)

J Mittwoch, 18. Februar, 19.30 Uhr: gegen den SV Herbern III (Tabellen- sechster Kreisliga B Lüdinghausen)

SV Rinkerode II

J Samstag, 31. Januar, 16 Uhr: gegen den SV BW Aasee II (Tabellensechster der Kreisliga B1 Münster)

J Sonntag, 15. Februar, 13 Uhr: beim TuS Ascheberg III (Tabellenvierter der Kreisliga C Lüdinghausen)

Fort. Walstedde Frauen

J Dienstag, 10. Februar, 19 Uhr: bei Rot Weiss Ahlen (Tabellenzwölfter der Bezirksliga 7)

J Sonntag, 1. März, 13 Uhr: Kreispokal-Viertelfinale beim SuS Scheidingen (Tabellenführer der Bezirksliga 7)

SG Sendenhorst

J Samstag, 24. Januar, 14.30 Uhr: gegen den SV Bösensell (Tabellenzweiter der Kreisliga B1 Münster)

J Sonntag, 1. Februar, 14 Uhr: beim SV Herbern II (Tabellenvierter der Kreisliga A Lüdinghausen)

J Donnerstag, 5. Februar, 19.30 Uhr: gegen den SC Capelle (Tabellen-14. der Kreisliga A Lüdinghausen)

J Sonntag, 8. Februar, 13 Uhr: bei der SpVg Beckum II (Tabellenfünfter der Kreisliga A Beckum)

J Donnerstag, 12. Februar, 20 Uhr: bei Rot Weiss Ahlen II (Tabellen-13. der Kreisliga A Beckum)

J Samstag, 14. Februar, 13 Uhr: gegen Westfalia Kinderhaus (Tabellenfünfter der Bezirksliga 12)

DJK GW Albersloh

J Dienstag, 27. Januar, 19.45 Uhr: gegen die DJK VfL Billerbeck (Tabellenletzter der Bezirksliga 12)

J Samstag, 31. Januar, 14.30 Uhr: gegen den SV BW Beelen (Tabellenvierter der Kreisliga B2 Münster)

J Samstag, 7. Februar, 14.30 Uhr: beim VfL Sassenberg (Tabellen-13. der Bezirksliga 7)

J Freitag, 13. Februar, 19 Uhr: gegen den VfL Wolbeck (Tabellenzweiter der Kreisliga B2 Münster) - mak

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare