1. wa.de
  2. Sport
  3. Drensteinfurt

Urkunde vom Staffelleiter zur Meisterschaft

Erstellt:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

Überreichte Kapitänin Mareike Venjakob eine Urkunde und einen Spielball zur Meisterschaft: Staffelleiter Simon Maack.
Überreichte Kapitänin Mareike Venjakob eine Urkunde und einen Spielball zur Meisterschaft: Staffelleiter Simon Maack. © Verein

Ohne Punktverlust bleiben Fortunas Fußballerinnen in der Rückserie. Sie drehten das letzte Heimspiel der Saison gegen den Tabellensiebten. 

Frauen, Kreisliga Beckum/Gütersloh: Fortuna Walstedde – SuS Enniger 2:1. „Es war ein Stück Schwerstarbeit und ein bisschen schwerfällig – zumindest die ersten 25 Minuten“, sagte Trainer Holger Kürpick. „Der Kater von gestern hat ein bisschen mitgespielt. Es waren nicht alle so fit.“ Am Samstag war der Wälster Abend. Nach dem Führungstreffer der Gäste (60.) glich Alina Holle aus (65.). Die ebenfalls eingewechselte Pia Wittenbrink machte den 24. Sieg in Serie perfekt (69.). „Die zweite Halbzeit war wesentlich besser“, sagte Kürpick.

Staffelleiter Simon Maack schaute vorbei und überreichte Kapitänin Mareike Venjakob eine Urkunde und einen Spielball zur Meisterschaft.

Fortuna: Ilenseer – Homann, Bachtrop, Kaufmann, Venjakob, Wietheger, Sachweh, Lysk, Schlotmann (eingewechselt: Wittenbrink, Rademacker, Bücker, Holle)

Auch interessant

Kommentare