Fortunen rücken auf zweiten Tabellenplatz vor

+
Möchte den zweiten Platz mit seinem Team verteidigen: Ralf Becker.

Kreisliga: Fortuna Walstedde – TTC SG Selm II: 9:1. Durch einen Kantersieg gegen den abstiegsbedrohten Tabellenvorletzten aus Selm eroberten Fortunas Tischtennis-Herren den zweiten Tabellenplatz zurück, der zum direkten Aufstieg in die Bezirksklasse berechtigt.

Die Walstedder profitierten von der deutlichen 2:9-Niederlage der DJK Westfalia Senden II gegen Spitzenreiter TTC Werne II und sind nun punktgleich mit den Sendenern. Die Gastgeber gaben gegen Selms zweite Mannschaft lediglich elf Sätze ab. Für den Ehrenpunkt des Außenseiters war der in der Rückrunde schwächelnde Jörg Freiherr verantwortlich. „Jetzt werden wir alles daran setzen, den zweiten Platz auch zu verteidigen“, zeigte sich Ralf Becker nach der überzeugenden Leistung kämpferisch.

Bis zum 7. März haben die Fortunen nun Pause. Nächster Gegner ist der TTV Waltrop III. ▪ tj

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare