Fortuna-Frauen landen bei Hallenturnier auf Rang vier

+
Den Fortuna-Frauen landeten beim eigenen Turnier in der Endabrechnung auf Rang vier. ▪

WALSTEDDE ▪ Auch für Frauenmannschaften richtete die Fortuna ein Hallenturnier aus. Sechs Teams gingen an den Start. Spannend war bis zum Ende der Kampf um den ersten Platz. Die Gäste aus Rhade und Bad Sassendorf gewannen jeweils ihre ersten vier Spiele, so dass die Entscheidung im direkten Duell fiel. Rhade reichte ein 1:1, um sich aufgrund des besseren Torverhältnisses den Sieg zu sichern. Hinter Bad Sassendorf belegten die Walstedderinnen den vierten Platz.

Die Fortuna bezwang zum Auftakt Rot Weiss Ahlen klar mit 3:0 (Bild) und schlug in ihrem letzten Spiel das chancenlose Schlusslicht Hammer SC 1:0. Zwischendurch gab es drei Niederlagen für das Team von Trainer Volker Rüsing: 0:1 gegen Bad Sassendorf, 1:5 gegen Rhade und 0:3 gegen Herbern. ▪ mak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare