1. wa.de
  2. Sport
  3. Drensteinfurt

Diesem Spieler des SVD gelang ein Viererpack im Derby gegen Fortuna

Erstellt:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

Auch Louis Große-Kleimann traf für den SV Drensteinfurt im Heimspiel gegen Fortuna Walstedde. Foto: Kleineidam
Auch Louis Große-Kleimann traf für den SV Drensteinfurt im Heimspiel gegen Fortuna Walstedde. © Kleineidam

Eine deutliche Angelegenheit war das Freundschaftsspiel zwischen den U17-Fußballern aus Drensteinfurt und Walstedde. Die B-Junioren des SVD setzten sich auf eigenem Kunstrasenplatz mit 7:1 durch. Ein Spieler ragte heraus.

Drensteinfurt - Auffälligster Spieler war Falk Abu-Sakr, dem im Derby ein Viererpack gelang. „Er hat ein heftiges Spiel gemacht“, lobte Trainer Christian Niemann. Außerdem trafen Noam Herrgesell, Louis Große-Kleimann und Jonah Vosteen für die Gastgeber. „Die erste Halbzeit war überragend und eine der besten, die ich von uns gesehen habe“, freute sich Niemann. Zur Pause stand es 3:0.

„Drensteinfurt war klar besser und hat verdient gewonnen. Wir müssen aktiver werden“, sagte Martin Averkamp. Er und Martin Tiggemann coachen Fortunas U17, die nächste Saison am Spielbetrieb teilnehmen wird und diesmal von drei A-Junioren unterstützt wurde. Walsteddes Ehrentreffer erzielte Levin Große Hundrup per Elfmeter.

Auch interessant

Kommentare