Kiffe und Lubina absolvieren Lehrgang erfolgreich

+
Fortunas Abteilungsleiter Jörg Freiherr (links) und Michael Knicker (rechts), 2. Vorsitzender des Hauptvereins, gratulierten Fabian Kiffe (Zweiter von links) und Kevin Lubina zum Trainerschein.

Walstedde - Einen strukturierten Trainingsplan erstellen, Aufwärmübungen und ein effektives Training mit dem Balleimer durchführen – das waren einige Elemente des Assistenztrainer-Lehrgangs, an dem die beiden Walstedder Kevin Lubina und Fabian Kiffe erfolgreich teilnahmen.

Das Wochenende des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes fand in Wadersloh statt. Unter der Anleitung einer erfahrenen Trainerin lernten die beiden Fortunen, wie sie eine Trainingseinheit aufbauen und die Spieler zu Höchstleistungen motivieren können. Die Mischung von Aufwärm- und Wiederholungsübungen der Basis-Schläge wie Topspins und Schupfbälle sowie spielerischen Elementen machten eine gute Einheit aus, hieß es.

Ihr Fachwissen wollen die beiden Nachwuchstrainer nun im Jugendtraining einsetzen. Abteilungsleiter Jörg Freiherr und Michael Knicker, der 2. Vorsitzende der Fortuna, gratulierten Lubina und Kiffe zur erfolgreichen Teilnahme und ermunterten sie, sich auch weiterhin im Trainerbereich fortzubilden. Die Teilnahme am C-Lizenz-Lehrgang ist von den beiden Jungtrainern bereits angedacht. - da

www.fortuna-walstedde.de/tischtennis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare