Schachfreunde Drensteinfurt steigen ab

+
Stewwerts Daniel Jost gewann seine Partie.

DRENSTEINFURT ▪ Die erste Mannschaft der Schachfreunde Drensteinfurt hat auch ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die SF Telgte II verloren – mit 3:5 – und steht damit bereits vor dem letztem Spieltag als erster Absteiger der Bezirksliga fest.

Wie fast immer in dieser Saison zeigten die Stewwerter eine engagierte und kämpferisch gute Leistung, mussten aber mal wieder in eine Niederlage einwilligen – zum siebten Mal im achten Spiel. Nach Siegen von Daniel Jost und Marco Theisinger hofften die Drensteinfurter beim Stand von 3:3 noch auf den Klassenerhalt, doch neigte sich die Waagschale einmal mehr zugunsten der Gäste.

Für die erste Mannschaft gilt es nun, die Saison möglichst mit einem Derbysieg gegen Sendenhorst II zu beenden und im nächsten Jahr in der 1. Bezirksklasse einen neuen Anlauf zu starten. ▪ da

SFD I: Broeckmann (0), Bröker (0,5), Theisinger (1), Fischer (0), Jost (1), Korbeck (0), Elkendorf (0), Neugebauer (0,5)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare