Fußball

Termine für Nachholspiele stehen zum Teil fest

Nachholspiele haben die Fußballer zu absolvieren.
+
Nachholspiele haben die Fußballer zu absolvieren.

Vier Spiele waren am vergangenen Sonntag in der Fußball-Kreisliga A Beckum Corona-bedingt ausgefallen, drei davon sind vom Staffelleiter Sascha Bork (Ahlen) bereits neu angesetzt worden, darunter das von Fortuna Walstedde. 

Drensteinfurt/Walstedde – Die Fortunen aus Walstedde holen ihr Heimspiel gegen den TuS Wadersloh am Freitag, 30. Oktober, nach. Anstoß soll um 19.30 Uhr sein. Die Begegnungen zwischen Rot-Weiß Vellern und Vorwärts Ahlen sowie dem SuS Enniger und Westfalia Vorhelm finden am Donnerstag, 29. Oktober, statt. Unklar ist dagegen noch, wann ASK Ahlen und Roland Beckum aufeinandertreffen. Am ersten Sonntag im November (Allerheiligen) sind keine Partien angesetzt.

Auch die zweite Mannschaft von Fortuna Walstedde holt ihr Spiel in der Kreisliga C bei der DJK Vorwärts Ahlen III, das wegen eines Corona-Verdachtsfalls ausgefallen ist, am Freitag, 30. Oktober (19.30 Uhr), nach. Das vereinsinterne Duell zwischen der SpVgg Dolberg II und Dolberg I soll am Samstag, 31. Oktober (17 Uhr), ausgetragen werden.

Noch keine Ansetzungen

In der Kreisliga B3 Münster wurden am Wochenende zwei Begegnungen abgesetzt: SV Drensteinfurt II gegen GW Amelsbüren und SC Capelle gegen Werner SC II. Staffelleiter Norbert Krevert hat noch keine neuen Termine bekannt gegeben. Die SVD-Reserve wird wegen eines Infizierten und der Quarantäne, die erst am Sonntag endet, auch nicht beim FC Nordkirchen II antreten. mak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare