Davor Brajkovic wechselt zum SV Drensteinfurt

Drensteinfurt - Seit Sonntagabend ist es offiziell: Fußball-Bezirksligist SV Drensteinfurt hat sich mit einem Spieler aus dem Ausland verstärkt. Davor Brajkovic kommt vom HSK Zrinjski Mostar, dem amtierenden Meister der Premier Liga (1. Liga) in Bosnien-Herzegowina.

Der SV Drensteinfurt hat sich verstärkt.

Der 19-Jährige war laut SVD-Coach Ivo Kolobaric in der A-Jugend des Klubs „einer der Besten“, kam in der ersten Mannschaft von Zrinjski Mostar aber nur zwei, drei Mal zum Einsatz. „Er ist schon ein Talent“, freut sich Kolobaric auf den beidfüßigen Mittelfeldspieler.

Brajkovic, der in Münster in einer Studenten-WG wohnen und vorerst bis zum Sommer beim SVD bleiben wird, müsse aber erst einmal Deutsch lernen und sich beweisen. „Mal sehen, wie er hier klarkommt. Vom Alter her passt es. Wir haben ja auch eine junge Mannschaft“, so Kolobaric. Den Kontakt zu Brajkovic stellten „alte Bekannte“ des Stewwerter Trainers her. „Davor ist mir von zwei Trainern empfohlen worden.“ - mak

Video des Neuzugangs:

Rubriklistenbild: © pr

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare