Übungen der DJK Olympia aus dem Bereich Kinder-Yoga

Eine „Katzen-Massage“ gibt es zum Abschluss. Foto: Verein
+
Eine „Katzen-Massage“ gibt es zum Abschluss.

Drensteinfurt – Da das Sportangebot der DJK Olympia Drensteinfurt größtenteils noch ruhen muss, bringt der Verein weiterhin in regelmäßigen Abständen einen Bewegungs-Newsletter für seine Mitglieder heraus, der Anregungen zu Sportübungen in den eigenen vier Wänden oder im Garten liefert.

„Es ist uns ein Bedürfnis und eine Verpflichtung, unseren Mitgliedern und hier insbesondere unseren Kindern ein Bewegungsangebot für zu Hause zu machen“, teilt der 1. Vorsitzende Gerhard Geske mit. Der achte Newsletter zeigt Übungen aus dem Bereich Kinder-Yoga mit dem Titel „Katzen-Yoga“.

Diese hat DJK-Übungsleiterin Melanie Osthues mit ihren Kindern zusammengestellt, Stephan Abeln kümmerte sich erneut um die Illustration. „Kinder-Yoga ermöglicht ausgewogene, spielerische Bewegungserfahrungen, die den Körper kräftigen und entspannen“, teilt die DJK mit. Die Übungen zum Thema „Katze“ können in der Reihenfolge variiert und beliebig oft wiederholt werden und seien für Erwachsene ebenso geeignet und wohltuend. „So können Erwachsene und Kinder gemeinsam Yoga machen.“

„Katzen-Massage“ am Ende

Zum Abschluss gibt es eine „Katzen-Massage“. Für die Übungen würden eine Matte oder ein Teppich sowie bequeme Kleidung und eine Musik-CD benötigt. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass man während der Übungen nicht gestört wird.

Schon seit neun Wochen stellt die DJK regelmäßig Newsletter zur Verfügung. Im ersten stehen Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, der zweite beschäftigt sich mit dem Thema „Bauch, Beine, Po“. Der dritte ist für alle Radfahrbegeisterten gedacht und beschreibt eine Radtour rund um Albersloh, der vierte ist für alle Handballbegeisterten. Nummer fünf Thema liefert Übungen zur „Allgemeinen Fitness“, der sechste aus dem Bereich „Cross Fit“, und der siebte thematisiert „Functional Fitness“.

Geske: „Wir freuen uns auch, wenn Nichtmitglieder sich zur Bewegung motivieren lassen.“ WA/mak

Alle Newsletter: www.djk-drensteinfurt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare