Fußball

Komplettes Pokal-Viertelfinale abgesetzt: Fortuna spielt nicht

Die Pokalspiele der Fußballer im FLVW-Kreis Beckum fallen aus.
+
Die Pokalspiele der Fußballer im FLVW-Kreis Beckum fallen aus.

Weil die Infektionszahlen im Kreis Warendorf weiter gestiegen sind – vor allem in den Städten Ahlen und Beckum –, ist das Kreispokal-Viertelfinale der Seniorenfußballer, das für heute geplant war, komplett abgesetzt worden. Äußerst fraglich ist, ob in den Kreisligen am Wochenende gespielt wird.

Betroffen sind neben dem Spiel von Fortuna Walstedde gegen den SuS Ennigerloh folgende Partien: Westfalia Vorhelm gegen den SV Neubeckum, Germania Lette gegen die SpVg Beckum und Roland Beckum gegen Westfalen Liesborn. Wann die Begegnungen nachgeholt werden, steht noch nicht fest.

Die Fortunen pausieren auch am Sonntag (25. Oktober). Das Heimspiel gegen die SpVg Beckum II – dort gibt es einen Corona-Fall – ist bereits in der vergangenen Wochen abgesagt worden. Bislang ist es die einzige Partie des 8. Spieltags, die Staffelleiter Sascha Bork abgesetzt hat. Sehr wahrscheinlich ist, dass es am Freitag zu weiteren Absagen kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare