Semptner-Brüder gewinnen 5. Asparagus-Cup des SVD

Christoph und Matthias Semptner (Mitte), Ludger Bäumer/Marius Rott (links) und Annemarie Vorlop/Reinhard Düpjohann. Foto: pr

DRENSTEINFURT -  Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 38 Teilnehmer im Boulodrom im Erlfeld, um die Sieger des 5. „Asparagus-Cups“ zu ermitteln. Obmann Manfred Möllers begrüßte die Gäste. Der jüngste Teilnehmer war 13 Jahre jung, die älteste Teilnehmerin 84.

Die Aufgabe, fast 30 Kilogramm Spargel zuzubereiten, übernahm auch in diesem Jahr Joachim Volkmar. Er servierte am Mittag das edle Gemüse zusammen mit Schnitzeln und Kartoffeln. Am Nachmittag gab es dann noch Kaffee und Kuchen. Nach vier Spielaufnahmen standen am späten Nachmittag die Sieger und Platzierten fest. Mit vier gewonnenen Partien setzten sich die Brüder Christoph und Matthias Semptner (Bildmitte) durch. Platz zwei belegte mit drei Siegen das Team Ludger Bäumer/Marius Rott (links) vor dem Duo Annemarie Vorlop/Reinhard Düpjohann. Wie beim „Asparagus-Cup“ üblich, durften sich die Gewinner und Platzierten am Ende nicht nur über Pokale freuen, sondern auch jede Menge geschälten Spargel mit nach Hause nehmen.

Die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft müssen am kommenden Sonntag wieder ran – beim zweiten Ligaspieltag. Nächstes Event im Boulodrom Drensteinfurt ist eine Geburtstagsveranstaltung am 28. Juni. Dann wird die Bouleabteilung des SVD fünf Jahre und möchte mit Mitgliedern und Sponsoren feiern. - da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare