SVD startet im NRW-Cup erfolgreich

+
Die Pokalmannschaft des SV Drensteinfurt setzte sich mit 17:14 in Beelen durch und zog in Runde zwei ein.

Drensteinfurt - Ein gemischtes Team, bestehend aus Spielern der Ligamannschaften, startete für die Boulefreunde des SVD in der 1. Runde des NRW-Cups 2016 des Boule- und Pétanque-Verbandes Nordrhein-Westfalen (BPV).

Für „Klack ‘09“ spielten Christoph Semptner, Peter Dahlmann, Alfons Hunsteger, Manfred Pankok, Albert Streffing, Wilfried Vorlop, Agnes Möllers und Bärbel Tautzt.

Gespielt wurden fünf Einzelbegegnungen, drei Doubletten und zwei Tripletten mit einer speziellen Pokalpunkte-Bewertung. Letztlich setzte sich der SVD in einer spannenden Begegnung mit 17:14 gegen Beelen durch und schaffte wie im vergangenen Jahr den Einzug in die 2. Runde.

In diesem Jahr nehmen 72 Teams aus ganz Nordrheinwestfalen – von NRW-Ligisten (höchste Spielklasse) bis Kreisligisten – am Wettbewerb teil. Runde eins endet am 28. Mai. Anschließend erfolgt die Auslosung für die nächste Runde.

Der 1. Spieltag in der Liga findet am 24. April statt. Vorher treffen sich die Stewwerter Boulespieler am Samstag, 16. April, wenn im Boulodrom im Erlfeld um 13 Uhr die Turniersaison mit dem Frühlingscup startet. Teilnehmen können alle, Anmeldungen nimmt Manfred Möllers noch bis Sonntag entgegen: Telefon 0163-7182216. - da

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare