SV Rinkerode verliert gegen Borussia Emsdetten 0:2

+
Andre Vieira Carreira (rechts) verlor mit dem SV Rinkerode gegen Borussia Emsdetten.

Bezirksliga 12: SV Rinkerode – SV Borussia Emsdetten: 0:2. Wieder verloren, weiter Letzter: Die Fußballer des SVR scheinen sich auf der Abschiedstournee zu befinden. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten kassierten sie bereits die 17. Niederlage der Saison. Dabei hätten die Rinkeroder gegen Emsdetten durchaus punkten können, wenn nicht sogar müssen. „Wer kein Tor schießt, der hat es nicht verdient“, sagte Trainer Carsten Winkler und ärgerte sich: „In den spielentscheidenden Momenten sind wir nicht auf der Höhe.“

Eine spielentscheidende Szene, die Winkler meinte, war die Riesenchance des eingewechselten Jan Hoenhorst, der in der 71. Minute allein aufs Tor zulief, aber am Keeper scheiterte. Sechs Minuten später ging der Aufstiegsaspirant nach einem langen Ball in den Rücken der SVR-Abwehr durch ein Tor von Timur Cingöz in Führung. Sinan Celik, der den Treffer selbst einleitete, entschied die Partie mit dem 0:2 (82.).

Die Rinkeroder wollten ein frühes Tor erzielen und hatten auch gute Möglichkeiten dazu. Doch Raphael Stückmann (3.) und Thanh-Tien Doan (30.) verpassten das 1:0. Ansonsten passierte recht wenig. Die Gäste, seit zwölf Spielen ungeschlagen, fanden in der Offensive vor der Pause kaum statt. In der zweiten Halbzeit wurde Emsdetten zwar besser, aber überzeugen konnte das Team weiterhin nicht. In der 48. und der 62. Minute war SVR-Keeper Lennart Lüke zur Stelle, in der 60. blockte Andre Vieira Carreira in letzter Sekunde einen Schuss der Borussen. Nach den Gegentoren hatte das Schlusslicht nichts mehr entgegenzusetzen. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz vergrößerte sich auf neun Punkte.

SVR:Lüke, Ruß, Doan, Watermann, Hiller, Dogan, Vieira Carreira, Walbaum, Stückmann, Fühner, Wiewer (eingewechselt: Hoenhorst, Grünhagel) ▪ mak

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare