Archiv – Drensteinfurt

Beiske und Schmidt die Nummern eins von Fortuna Walstedde

Beiske und Schmidt die Nummern eins von Fortuna Walstedde

Anders als im ersten Jahr der Covid-19-Pandemie will die Tennisabteilung von Fortuna Walstedde an der Sandplatzsaison des westfälischen Verbandes auf Bezirksebene teilnehmen. Sie stellt jeweils eine Mannschaft im Senioren-, im Hobby- und im …
Beiske und Schmidt die Nummern eins von Fortuna Walstedde
Ein Fitness-Zirkel für „das ganze Dorf“

Ein Fitness-Zirkel für „das ganze Dorf“

Mit einem neuen Angebot möchte die Gesundheits- und Breitensportabteilung von Fortuna Walstedde Sportbegeisterte, aber auch -muffel auf den Sportplatz locken. Seit Kurzem gibt es dort einen Fitness-Zirkel.
Ein Fitness-Zirkel für „das ganze Dorf“
Förderanträge des Tennisclubs und des Sportvereins Drensteinfurt bewilligt

Förderanträge des Tennisclubs und des Sportvereins Drensteinfurt bewilligt

Der Haupt- und Finanzausschuss hat die Förderanträge des Tennisclubs Drensteinfurt 1972 und des Sportvereins Drensteinfurt 1910 einstimmig bewilligt. Insgesamt investiert die Stadt damit rund 4150 Euro. 
Förderanträge des Tennisclubs und des Sportvereins Drensteinfurt bewilligt

Clemens Kuhn hört auf: Thorsten Ernst übernimmt Amt des Geschäftsführers

Veränderung innerhalb des Vorstands der Fußballabteilung von Fortuna Walstedde: Nachdem Clemens Kuhn laut Angaben des Vereins aus persönlichen Gründen vor wenigen Tagen von seinem Amt als Geschäftsführer zurückgetreten war, mussten und wollten die …
Clemens Kuhn hört auf: Thorsten Ernst übernimmt Amt des Geschäftsführers

Männerüberschuss beim TC Rinkerode

Mit sieben Seniorenteams möchte der TC Rinkerode an der Sandplatzsaison des Tennisbezirks Münsterland teilnehmen. Die Damen stellen zwei, die Herren immerhin fünf Mannschaften. Dass die ersten wie vom WTV geplant nach Pfingsten starten werden, ist …
Männerüberschuss beim TC Rinkerode

HSV-Fans aus Drensteinfurt: „Der gleiche Mist wie jedes Jahr“

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat in den fünf Spielen im April gerade mal drei Punkte geholt. Die Rückkehr in die Bundesliga nach drei Jahren Abstinenz ist unwahrscheinlich. Der WA hat bei drei HSV-Fans aus Drensteinfurt nachgefragt: bei Thorsten …
HSV-Fans aus Drensteinfurt: „Der gleiche Mist wie jedes Jahr“

WTV-Vereinspokal als Alternative zur Sandplatzsaison

436 Mannschaften hatten im vergangenen Jahr für die Premiere des Wettbewerbs um den Vereinspokal des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) genannt. 2021 soll es die zweite Auflage geben – falls eine Austragung möglich ist.
WTV-Vereinspokal als Alternative zur Sandplatzsaison

Die Schiedsrichter beim SV Rinkerode: Obmann ist Jochen Richter

Nicht nur die Fußballmannschaften müssen seit mittlerweile einem halben Jahr auf Meisterschaftsspiele verzichten. Auch diejenigen, die die Begegnungen leiten und dafür sorgen, dass die Regeln eingehalten werden, sind zur Untätigkeit verdammt. Der SV …
Die Schiedsrichter beim SV Rinkerode: Obmann ist Jochen Richter