Archiv – Drensteinfurt

HSG-Männer siegen beim Vorletzten, Frauen enttäuschen offensiv

HSG-Männer siegen beim Vorletzten, Frauen enttäuschen offensiv

Drensteinfurt – Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden sind die Handballer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Sie gewannen bei der zweiten Mannschaft der Warendorfer SU und wechselten dabei munter durch. Die Frauen enttäuschten im Nachholspiel gegen …
HSG-Männer siegen beim Vorletzten, Frauen enttäuschen offensiv
Das sagt Martina Sommer zur bitteren 2:3-Niederlage der Fortuna

Das sagt Martina Sommer zur bitteren 2:3-Niederlage der Fortuna

Walstedde - Die Fußballerinnen der Fortuna müssen um den Klassenerhalt bibbern. Trotz einer guten Leistung verloren sie gegen Heeren. Die Gäste kletterten durch den vierten Sieg in Serie auf Platz eins, Walstedde rutschte nach der ersten …
Das sagt Martina Sommer zur bitteren 2:3-Niederlage der Fortuna
Kreisliga Münster: HSG Ascheberg/Drensteinfurt – SC Greven 09 II 16:17

Kreisliga Münster: HSG Ascheberg/Drensteinfurt – SC Greven 09 II 16:17

Kreisliga Münster: HSG Ascheberg/Drensteinfurt – SC Greven 09 II 16:17

Jakabs Doppelpack reicht nicht: SVR vergibt zu viele Großchancen

Rinkerode - Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode – SC Nienberge: 2:2. Trainer Roland Jungfermann verzweifelte am Spielfeldrand. Chancen über Chancen ließen seine Jungs in der zweiten Halbzeit aus. Selbst einen Elfmeter konnten sie nicht nutzen.
Jakabs Doppelpack reicht nicht: SVR vergibt zu viele Großchancen

Frauen, Bezirksliga 4: Fortuna Walstedde – BSV Heeren 2:3

Frauen, Bezirksliga 4: Fortuna Walstedde – BSV Heeren 2:3

Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode – SC Nienberge 2:2

Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode – SC Nienberge 2:2

Ticker: Rhynern und HSV verlieren - IG Bönen marschiert Richtung Landesliga

Hamm - Die heimischen Oberligisten bleiben wie schon an Ostermontag ohne Punktgewinn. Rhynern verliert zuhause gegen Herne und die HSV muss die lange Rückfahrt aus Erndtebrück mit leeren Händen antreten. Die Landesligisten SG Bockum-Hövel und Werner …
Ticker: Rhynern und HSV verlieren - IG Bönen marschiert Richtung Landesliga

SVR trifft auf das schlechteste Rückrunden-Team

Rinkerode - Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode – SC Nienberge (Sonntag, 15 Uhr). Roland Jungfermann hat keinen Grund, etwas zu beanstanden. „Wir trainieren gut, die Beteiligung ist optimal, und die Stimmung ist auch gut“, sagt der Trainer der …
SVR trifft auf das schlechteste Rückrunden-Team

Fortunen verstärken die Zweite im Kampf gegen den Abstieg

Walstedde - Natürlich will Fortuna Walstedde in der Kreisliga A Beckum Vizemeister werden – aber nicht um jeden Preis. Wichtig ist auch der Klassenerhalt der zweiten Mannschaft. Daher gibt es am Sonntag Unterstützung für das B-Liga-Team.
Fortunen verstärken die Zweite im Kampf gegen den Abstieg

Auftakt der Sportwoche: An diesem Tag findet der 19. Wälster Lauf statt

Walstedde – Der Startschuss für den 19. Wälster Lauf fällt am Samstag, 25. Mai, um 15.30 Uhr. Dann gehen wieder Hunderte Läufer, Walker und Nordic Walker auf die Strecke. Der Wettbewerb ist traditionell die Auftaktveranstaltung der Sportwoche von …
Auftakt der Sportwoche: An diesem Tag findet der 19. Wälster Lauf statt

„Etorix“ gewinnt in Dinslaken, „Casanova d’Amour“ in Gelsenkirchen

Drensteinfurt - Drensteinfurt – Der Stall Drensteinfurt geht derzeit ab wie Schmitz’ Katze. Gegen die Pferde aus dem Besitz von Heinz Kuhlmann und Klaus Storck, 2. und 1. Vorsitzender des Rennvereins Drensteinfurt, „scheint kein Kraut gewachsen zu …
„Etorix“ gewinnt in Dinslaken, „Casanova d’Amour“ in Gelsenkirchen

Dennis Hoeveler mindestens „Stand-by-Mann“ beim SVD

Drensteinfurt - Dennis Hoeveler wurde ins kalte Wasser geschmissen. Weil mehrere Spieler fehlten, stand der ehemalige Kapitän des Westfalenligisten TuS Hiltrup am Ostermontag im Heimspiel gegen den TuS Freckenhorst (2:2) nicht nur im Kader, …
Dennis Hoeveler mindestens „Stand-by-Mann“ beim SVD

Vier Termine: SVD bietet Tischtennis-Schnuppertraining an

Drensteinfurt – Tischtennis – wohl jeder hat diese Sportart als Kind oder Jugendlicher schon einmal beim Rundlauf an Steinplatten auf dem Schulhof oder auf einer Hobbyplatte im Garten ausprobiert. Doch mit dem wirklichen Tischtennissport haben diese …
Vier Termine: SVD bietet Tischtennis-Schnuppertraining an

Fortunas Frauen schlagen Wambel und klettern auf Platz neun

Walstedde - Frauen, Bezirksliga 4: Fortuna Walstedde – Wambeler SV: 3:1. Aufatmen in Walstedde: Fortunas Fußballerinnen landeten am Ostermontag im Nachholspiel gegen den direkten Konkurrenten aus Dortmund einen Befreiungsschlag im Kampf gegen den …
Fortunas Frauen schlagen Wambel und klettern auf Platz neun

Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt – TuS Freckenhorst 2:2

Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt – TuS Freckenhorst 2:2

Das sagt SVD-Coach Logermann zum 2:2 gegen Freckenhorst

Drensteinfurt - Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt – TuS Freckenhorst: 2:2. Die Fußballer des SVD spüren den Atem der Verfolger. Nach dem zweiten Unentschieden am langen Osterwochenende und dem insgesamt neunten in dieser Saison sitzen dem …
Das sagt SVD-Coach Logermann zum 2:2 gegen Freckenhorst

Ticker: Rhynern und HSV verlieren deutlich - IG auf Landesliga-Kurs

Hamm - Oberligist Westfalia Rhynern verliert das Spitzenspiel in Dortmund nach torloser erster Halbzeit deutlich. Die Hammer SpVg bekommt nach einer teilweise desolaten Defensiv- und sehr unglücklichen Offensivleistung eine Klatsche und rutscht auf …
Ticker: Rhynern und HSV verlieren deutlich - IG auf Landesliga-Kurs

Warum das Nachholspiel für Fortunas Frauen „megawichtig“ ist

Walstedde - Frauen, Bezirksliga 4: Fortuna Walstedde – Wambeler SV (Ostermontag, 15 Uhr). Runter von den Abstiegsplätzen – das ist das Ziel von Fortunas Fußballerinnen, wenn sie im Nachholspiel dem direkten Rivalen aus Dortmund gegenüberstehen. …
Warum das Nachholspiel für Fortunas Frauen „megawichtig“ ist

Doppelpack, zwei Platzverweise und gehaltener Elfmeter

Walstedde - Kreisliga A Beckum: Westfalia Vorhelm – Fortuna Walstedde: 2:3. Einiges zu bieten hatte das Nachholspiel zwischen dem Tabellenachten Vorhelm und den drittplatzierten Fußballern aus Walstedde.
Doppelpack, zwei Platzverweise und gehaltener Elfmeter

Teufelskerl Kofoth hält Punkt fest, aber: 0:0 für SVD zu wenig

Drensteinfurt - Es hätte extrem spannend im Rennen um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga werden können. Doch die Fußballer des SV Drensteinfurt mussten sich im Heimspiel gegen den FSC Rheda mit einem torlosen …
Teufelskerl Kofoth hält Punkt fest, aber: 0:0 für SVD zu wenig