1. wa.de
  2. Sport
  3. Drensteinfurt

Bei Abzeichenprüfungen Wissen unter Beweis gestellt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mechthild Wiesrecker

Kommentare

null
© M. Wiesrecker

Drensteinfurt - 48 Mädchen und junge Frauen freuten sich nach erfolgreicher Prüfung auf dem Hof Nathrath in Drensteinfurt über ihre Urkunden und Abzeichen. Sehr zufrieden zeigten sich die Richter Dieter Kaiser und Heike Köhler über das hohe Niveau ihrer Prüflinge.

20 Voltigiererinnen im Alter von zehn bis 20 Jahren aus Drensteinfurt, Herbern und Sendenhorst bewiesen ihre Grundkenntnisse der Pferdekunde in Theorie und Praxis und erhielten den Basispass.

Das Longierabzeichen Klasse 5 bestanden vier Teilnehmerinnen aus Drensteinfurt. Sie überzeugten mit sicherem Umgang beim Longieren mit dem Pferd und ebenso gutem theoretischen Wissen.

21 Mädchen aus Herbern, Warendorf, Sendenhorst, Alverskirchen und Drensteinfurt hatten sich in einem Lehrgang so gut auf das Voltigierabzeichen Klasse 4 vorbereitet, das alle problemlos bestanden.

Noch höher waren die Ansprüche für das Abzeichen der Stufe 3, das immerhin drei Teilnehmerinnen entgegennehmen durften. Sie zeigten umfangreiches Wissen in der praktischen Voltigierlehre und der Pferdehaltung.

„Möglich wird die Prüfung, die immerhin einen ganzen Tag dauert, nur durch den unermüdlichen Einsatz zahlreicher Helfer“, erklärte die Abteilungsleiterin Kordula Wernsmann.

Auch interessant

Kommentare