WM-Held will Deutschland verlassen

Zukunft von Mario Götze wohl besiegelt - Kein Wechsel innerhalb der Bundesliga

Mario Götze wird den BVB im Sommer wohl verlassen.
+
Mario Götze wird den BVB im Sommer wohl verlassen.

Der Vertrag von Mario Götze beim BVB läuft zum 1. Juli aus. Anschließend will der WM-Held von 2014 wohl Deutschland verlassen.

Dortmund - Die Zeit von Mario Götze bei Borussia Dortmund neigt sich dem Ende entgegen. Der Spielbetrieb in der Fußball-Bundesliga soll am ersten Mai-Wochenende wieder aufgenommen werden. Anschließend bleiben Götze noch rund zwei Monate im schwarz-gelben Trikot.

Eine Verlängerung seines Kontrakts gilt mittlerweile als ausgeschlossen. Götze soll sich bereits nach Alternativen umschauen, wie wa.de* berichtet. Einen Wechsel innerhalb Deutschlands schließt der 27-jährige werdende Vater aus. Neben Italien könnten sich weitere Destinationen außerhalb von Europa ergeben.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare