„Sehr gute Trainingswoche“

Wechselwilliger Aubameyang kehrt in BVB-Kader zurück

+
Pierre-Emerick Aubameyang.

Pierre-Emerick Aubameyang kehrt trotz anhaltender Spekulationen um einen möglichen Transfer zum FC Arsenal zurück in den Kader von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund.

Trainer Peter Stöger berief den wechselwilligen 28 Jahre alten Torjäger für das Bundesliga-Duell mit dem SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in das Aufgebot.

„Auba hat eine sehr gute, sehr konzentrierte und professionelle Trainingswoche hinter sich und hat immer den Eindruck vermittelt, dass er gegen Freiburg alles für den BVB geben will. Und weil das so ist, möchten wir seine Qualität natürlich gern nutzen“, sagte Stöger nach dem Abschlusstraining am Freitag. Aubameyang war in den beiden bisherigen Rückrundenspielen gegen Wolfsburg und bei Hertha BSC nicht berücksichtigt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare