BVB verlängert Vertrag mit Kapitän Kehl bis 2013

DORTMUND - Kapitän Sebastian Kehl bleibt bis mindestens 2013 beim deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund. Der Bundesliga-Spitzenreiter verlängerte den Vertrag mit dem 32 Jahre alten Ex-Nationalspieler bis zum 30. Juni 2013 - mit Option auf ein weiteres Jahr.

"Ich freue mich sehr, dass der Verein und Sebastian einig geworden sind", sagte Cheftrainer Jürgen Klopp. "Den besten Sebastian Kehl, den ich persönlich live erleben durfte, sehen wir zurzeit beim BVB."

Kehl war im Januar 2002 vom SC Freiburg nach Dortmund gewechselt und kam seitdem in 203 Bundesliga-Spielen zum Einsatz. Zudem hat er 31 Länderspiele bestritten. "Für mich und meine Familie ist Borussia Dortmund ein ganz besonderer Verein", meinte Kehl. "Als dienstältester Spieler macht es mir großen Spaß, daran mitzuwirken, die positive Entwicklung des BVB weiter mitzugestalten und voranzutreiben." - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare