Reif kommentiert trotz Fan-Attacke BVB-Spiel

+

UNTERFÖHRING/DORTMUND - TV-Moderator Marcel Reif wird am Samstag das BVB-Heimspiel gegen den 1. FC Köln kommentieren. Noch beim Pokalspiel des BVB gegen Dresden war der Sportreporter attackiert worden.

Der vor einer knappen Woche von Dortmunder Fans attackierte TV-Journalist Marcel Reif wird am Samstag das Heimspiel des Fußball-Bundesligisten gegen den 1. FC Köln für Sky kommentieren. Das bestätigte ein Sprecher des Pay-TV-Senders am Mittwoch.

"Mit dem BVB befinden wir uns in einem sehr guten Dialog wegen des Sicherheitsaspekts", hieß es. Zu Details will sich der Pay-TV-Sender nicht äußern. Reif war beim Pokalspiel in Dresden von Borussia-Anhänger verbal attackiert und mit Bierbechern beworfen worden.

"So einen Hass habe ich noch nicht gesehen", hatte der erfahrene TV-Journalist danach gesagt. Bereits vor dem Revier-Derby zwischen Dortmund und Schalke 04 war Reif bedroht worden. Stadionbesucher hatten an seinem Auto gerüttelt und auf das Dach geschlagen. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare