Einmalige Aktion

Trikot-Überraschung beim BVB: Dieses Outfit gibt es nur im Top-Spiel

Erling Haaland wird zum Top-Spiel des BVB gegen Bayern München mit einem neuen Trikot einlaufen. Medox ist einmalig als Sponsor auf der Brust der Dortmunder Spieler.
+
Erling Haaland wird zum Top-Spiel des BVB gegen Bayern München mit einem neuen Trikot einlaufen. Medox ist einmalig als Sponsor auf der Brust der Dortmunder Spieler.

Trikot-Hammer beim BVB: Borussia Dortmund läuft im Top-Spiel gegen FC Bayern mit neuem Sponsor auf.

Dortmund - Das gibt's nur einmal: Der BVB tritt im Spiel gegen den FC Bayern mit einem besonderen Trikot an. Evonik, der Sponsor von Borussia Dortmund, macht im Top-Spiel der Bundesliga Platz auf der Brust der BVB-Spieler. Und zwar für die Marke Medox, die ebenfalls zur Unternehmensgruppe von Evonik gehört.

Speziell Stürmer Erling Haaland dient dem BVB als Werbefigur. Medox ist nämlich ein Nahrungsergänzungsmittel aus Haalands Heimat Norwegen.

Fans werden das Trikot nicht kaufen können. Auch wenn bereits erste Bilder vom möglichen BVB-Trikot 2020/2021 aufgetaucht sind - das Medox-Trikot bleibt eine einmalige Sonderedition. Dafür hat sich der BVB eine andere Aktion für seine Fans einfallen lassen, berichtet wa.de*. Die Medox-Trikots werden nach dem Spiel verlost.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare