Millionen-Ablöse wird fällig

Transfer-Duell um Verteidiger: BVB und Bayer wollen Bundesliga-Rakete

BVB-Sportdirektor Michael Zorc verschränkt die Hände hinter dem Rücken.
+
Der BVB hat angeblich einen Bundesliga-Verteidiger im Transfer-Visier.

Der BVB und Bayer Leverkusen zeigen offenbar Interesse an einem Transfer des schnellsten Bundesliga-Spielers. Der Verteidiger soll Millionen kosten.

Dortmund - Borussia Dortmund* ist in der Innenverteidigung mit Mats Hummels und Manuel Akanji gut aufgestellt. Fällt einer der beiden Spieler aus, wird die Personaldecke aber dünn, wie RUHR24* berichtet.

Darum hat der BVB einen Transfer von Mainz-Verteidiger Jeremiah St. Juste im Blick*. Auch Bayer Leverkusen soll an dem Niederländer interessiert sein.

Der FSV verlangt wohl über 15 Millionen Euro für den Spieler. Das könnte für Borussia Dortmund zum Problem werden, denn der Verein machte im Jahr 2020/2021 75 Millionen Euro Verlust. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare