1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Tragisches Ende nach Horrorverletzung: BVB-Talent muss Karriere beenden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marvin K. Hoffmann

Kommentare

Dario Scuderi (links) muss seine Karriere beenden.
Dario Scuderi (links) muss seine Karriere beenden. © dpa

Dario Scuderi wollte hoch hinaus, galt als großes Talent. Eine Horrorverletzung warf ihn dann zurück, jetzt musste er seine Karriere beenden. Dem BVB bleibt er dennoch erhalten.

Dortmund – Dario Scuderi hat für seinen Traum gekämpft, Fußball war sein Leben. Er arbeitete hart, schaffte es sogar zu zwei Einsätzen bei der italienischen Nachwuchsnationalmannschaft. Beim BVB galt der heute 21-Jährige als großes Talent, hätte wohl den Sprung ganz nach oben schaffen können. Ein Spiel am 14. September 2016 veränderte dann alles. Horrorverletzung, Totalschaden im Knie – und jetzt das Karriereende.

Sein Vertrag bei Borussia Dortmund läuft in diesem Sommer aus, zuletzt stand er am 8. Mai im Kader der U23 beim 3:0-Auswärtssieg gegen den Wuppertaler SV. Weitere Einsätze werden nicht folgen. "Es war keine leichte Entscheidung, Fußballspielen war immer mein großer Traum. Und ich habe alles dafür gegeben. Ich habe gekämpft und hatte auch noch Angebote, um weiterzuspielen", sagte Scuderi den Ruhr Nachrichten. Für ihn sei das Risiko rund um seine Zukunft einfach zu groß. "Im Fußball weiß man nie, was passiert und deshalb habe ich mich für die sichere Variante entschieden", so Scuderi.

Schon gelesen? Burnic' Zukunft vorerst geklärt: So geht es mit dem BVB-Profi weiter

BVB-Talent Scuderi beendet Karriere: "Borussia Dortmund ist meine Familie"

Die sichere Variante hat dennoch auch etwas mit Fußball und Borussia Dortmund zu tun. Die Schwarzgelben stehen Scuderi weiterhin zur Seite, Geschäftsführer Carsten Cramer bot ihm eine Ausbildung in der Fußballschule an. "Der BVB hat immer zu mir gestanden und schon im letzten Jahr ein Ausbildungsangebot gemacht. Borussia Dortmund ist meine Familie. Ich freue mich jetzt darauf, etwas Neues zu machen", wird Scuderi zitiert, der seit 2010 für Borussia Dortmund aktiv ist. Seinen Traum vom Profifußball, für den er so hart gekämpft hat, muss er dennoch zu den Akten legen.

Wer kommt, wer geht?

Alle News und Gerüchte rund um Borussia Dortmund in unserem Transfer-Ticker.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Schon gelesen? Liebesalarm bei Borussia Dortmund: Dieser BVB-Spieler heiratet als Nächstes

Auch interessant

Kommentare