2:0-Erfolg in Mainz

Stöger: Teil des BVB-Siegs gehört Vorgänger Bosz

+
Peter Stöger feierte beim BVB einen perfekten Einstand.

Trainer Peter Stöger vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat einen großen Teil des 2:0-Siegs beim FSV Mainz 05 seinem Vorgänger Peter Bosz zugeschrieben.

Mainz - "Vieles von dem, was wir positiv gesehen haben, gehört meinem Kollegen", sagte der Österreicher nach dem Spiel. Bosz war Sonntag beim BVB entlassen worden, noch am gleichen Tag wurde Stöger vorgestellt

"Es waren sehr, sehr viele positive Dinge bei ihm", sagte der neue BVB-Coach: "Die Menschen hier verlieren nicht ein negatives Wort über ihn. Ein Teil des Siegs gehört ihm." Stöger blieb nur eine Trainingseinheit, um seine neuen Spieler kennenzulernen. 

"Wir haben ein bisschen was im taktischen Bereich gemacht", sagte Stöger, der zudem "Gespräche geführt" habe. "Man muss das eine oder andere raushören, zuhören, sich austauschen, wie man den Fußball sieht."

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare