Shinji Kagawa: 4:0-Sieg mit Japan im Asien-Cup

NEWCASTLE - BVB-Mittelfeldspieler Shinji Kagawa ist mit der japanischen Nationalelf erfolgreich in den Asien-Cup gestartet. Die Japaner siegten am Montag mit 4:0 gegen Palästina. Kagawa steuerte eine Torvorbereitung hinzu.

Beim 2:0 setzte er seinen Bundesliga-Kollegen Shinji Okazaki glänzend in Szene. Der Mainzer wurde nach dem Spiel zum "Man of the Match" gewählt.

Die Japaner gelten als Mitfavorit bei dem Turnier in Australien. Kagawa und seine Mannschaftskollegen treffen in die Vorrundegruppe D am Freitag noch auf den Irak und am Dienstag kommender Woche auf Jordanien.

Auch BVB-Torwart Mitch Langerak ist beim Asien-Cup im Einsatz. Mit den Australiern siegte er bereits am Freitag im Eröffnungsspiel mit 4:1 gegen Kuwait. Langerak kam dabei nicht zum Einsatz.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare