Neuer Sportdirektor

BVB regelt Nachfolge für Michael Zorc: Sebastian Kehl unterschreibt langen Vertrag

Sebastian Kehl (l.) und Michael Zorc laufen über den Rasen.
+
Der BVB regelt Nachfolge für Michael Zorc (r.): Sebastian Kehl unterschreibt einen langen Vertrag.

Der BVB regelt die Nachfolge von Michael Zorc: Sebastian Kehl übernimmt ab dem 1. Juli 2022 den Sportdirektoren-Posten. Borussia Dortmund plant langfristig.

Dortmund – Jetzt steht der Nachfolger von Michael Zorc fest: Sebastian Kehl wird ab dem 1. Juli 2022 neuer Sportdirektor beim BVB, wie der Klub am Montagnachmittag (28. Juni) mitteilte. Auf den Ex-Profi wartet ein schwieriges Erbe, wie RUHR24* berichtet.

Denn Michael Zorc hat die Schwarz-Gelben in den vergangenen Jahren auf ein neues Level gehoben. Aber Sebastian Kehl unterschreibt beim BVB als Nachfolger für Michael Zorc einen langen Vertrag*. Das Vertrauen in seine Fähigkeiten ist also da. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare