Testspiel im Ticker zum Nachlesen

Sancho-Solo und Alcácer-Lupfer bei BVB-Sieg in Seattle

+
Marius Wolf (rechts) leitete den Sieg des BVB in Seattle ein.

Borussia Dortmund gewinnt sein erstes Testspiel während der USA-Reise bei den Seattle Sounders, Der Ticker zum Nachlesen.

Seattle Sounders FC - Borussia Dortmund 1:3 (0:1)

Seattle Sounders FC:Meredith - Leerdam (46. Abdul-Salaam), Kim (46. Campbell), Arreaga, Nouhou - Delem, Leyva - Shipp (46. Ocampo-Chavez), C. Roldan (46. A. Roldan) - Jones (68. Bwana), Ruidíaz (46. Dhillon)

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek (46. Guerreiro), Balerdi (62. Hummels), Toprak (62. Zagadou), Morey (62. Schulz) - Weigl (62. Witsel), Raschl (62. Delaney) - Wolf (62. Hazard), Götze (62. Brandt), Pherai (34. Reyna/62. Sancho) - Alcacer (62. Reus)

Schiedsrichter: -

Tore: 0:1 Wolf (37.), 0:2 Alcácer (50.), 1:2 Campbell (55.), 1:3 Sancho (77.)

Gelbe Karten: -

Seattle - Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat das erste Testspiel während seiner USA-Reise gewonnen. Der BVB setzte sich Mittwoch (Ortszeit) bei den Seattle Sounders aus der nordamerikanischen MLS mit 3:1 (1:0) durch.

Dortmunds Marius Wolf traf in der 36. Minute zum 1:0. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Paco Alcácer (50.) per Lupfer auf 2:0. Seattles Jonathan Campbell (54.) sorgte wenig später für den Anschlusstreffer im Spiel. Jadon Sancho (77.) markierte nach einem klasse Solo den Endstand.

BVB-Keeper lobte nach der Partie besonders die Sommer-Verpflichtungen der Dortmunder um Julian Brandt. "Die Neuzugänge mit ihrem enormen Potenzial geben uns noch mal einen Schub", meinte Bürki

BVB gewinnt Testspiel in Seattle

Am Freitag (Ortszeit) trifft der BVB auf Champions-League-Gewinner FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp. Das Testspiel wird im Football-Stadion der US-Universität Notre Dame ausgetragen. Anstoß deutscher Zeit ist in der Nacht von Freitag auf Samstag um 2 Uhr, wir berichten im Live-Ticker.

Seattle Sounders FC - Borussia Dortmund: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff! Der BVB gewinnt sein erstes Testspiel auf der USA-Reise bei den Seattle Sounders verdient. Die Favre-Elf war durchgehend die bessere Mannschaft, glänzte dabei aber nur phasenweise. Nach dem nahezu Komplett-Austausch nach 60 Minuten kam mit der Offensive um Reus, Brandt, Hazard und Sancho noch einmal neue Spielfreude auf den Rasen. Erst in der Schlusshase schaltete Dortmund etwas zurück, was sich allerdings nicht mehr auf das Ergebnis auswirkte. Für ein Testspiel ganz ordentlich.  

90. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit - und die Sounders haben noch einmal ein paar Gänge nach oben geschaltet.

90. Minute: Nach einem Einwurf landet der Ball plötzlich bei Ocampo-Chavez. Der zieht ab - vorbei. Da war er selbst überrascht, dass die Kugel bis zu ihm durchkam.

89. Minute: Auf der anderen Seite rettet Bürki gegen Ocampo-Chavez, der Hummels entwischt war.

87. Minute: Jetzt mal Reus aus 16 Metern. Am linken Pfosten vorbei. Weil der Keeper noch dran war, gibt es eine Ecke für den BVB.

86. Minute: Die Dortmunder suchen die perfekte Situation vom Abschluss, spielen um den Strafraum herum. Erinnert ein wenig am Spielaufbau im Handball.

84. Minute: Das Geschehen spielt sich weiterhin hauptsächlich in der Hälfte der Sounders ab.

80. Minute: Die Dortmunder Offensive sprüht nur so vor Spielfreude.

77. Minute: TOOOR FÜR DEN BVB! Was für ein klasse Solo von Sancho, der von rechts an drei Gegenspielern vorbei ins Zentrum zieht. Mit links zieht er aus 16 Metern ins rechte Eck ab - und trifft. Sounders-Keeper Meredith sieht da auch nichts allzu gut aus.

77. Minute: Auf der anderen Seite der Konter von Seattle. Hummels war weit aufgerückt, aber Schulz stört Roldan noch entscheidend.

76. Minute: Starker Lupfer von Sancho. Guerreiro und Hazard starten. Der eine komm nicht heran, der andere trifft die Kugel nicht.

74. Minute: Gute Ecke von Sancho, Zagadou kann sich aber nicht entscheidend im Kopfball-Duell durchsetzen.

71. Minute: Brandt auf Hazard, der spielt dann den Doppelpass mir Reus. Der erste BVB-Treffer für Hazard? Fast, Reus stand zuvor im Abseits. Aber das sah generell ganz gut aus.

69. Minute: Der BVB macht gut Druck, Reus und Sancho versuchen es per Doppelpass. Aber der Kapitän bleibt an zwei Gegenspielern hängen.

65. Minute: Auch der nun neu formierte BVB macht hier weitgehend das Spiel.

62. Minute: Und jetzt wechselt Favre nahezu komplett durch. Es kommen Witsel, Sancho, Zagadou, Hazard, Schulz, Brandt, Hummels, Delaney und Reus für Götze, Weigl, Toprak, Raschl, Morey, Wolf, Balerdi, Reyna und Alcácer.

62. Minute: Die Dortmunder werden in der Defensive immer nachlässiger. Bislang ohne Folgen.  

58. Minute: Beim BVB bahnen sich mehrere Wechsel an.

55. Minute: TOR FÜR SEATTLE! Campbell köpft nach einer Ecke das 1:2 für die Sounders. Götze und Pherai stehen zu weit weh und kommen so erst gar nicht ins ins Kopfball-Duell.

54. Minute: Wieder eine gute Chance für Seattle. Diesmal von Jones aus 14 Metern halblinker Position. Erneut klärt Bürki zur Ecke.

53. Minute: Was für ein strammer Schuss von Ocampo-Chavez aus 20 Metern Aber genauso eine gute Parade von Bürki.

50. Minute: TOOOOR FÜR DEN BVB! Keeper Meredith spielt einen katastrophalen Fehlpass. Alcácer bedankt sic und lupft die Kugel aus 16 Metern über den Schlussmann ins Tor

48. Minute: Freistoß von Seattle aus dem Halbfeld. Campbell jedoch schießt jedoch weit am Tor vorbei.

46. Minute: Es geht weiter in Seattle - mit einem weiteren Wechsel beim BVB. Guerreiro ersetzt Piszczek. Damit rückt Morey auf die Rechts-Verteidiger-Position, Guerreiro geht auf die linke Seite.

Halbzeit! Der BVB geht mit einer verdienten 1:0-Führung in die Pause. Die Dortmunder hatte mehr vom Spiel und kamen so zu nennenswerten Chancen. Aber auch die Seattle Sounders spielen hier gut mit und hatten einige gute Offensiv-Aktionen dabei. Ein interessantes Testspiel bis hierhin.

44. Minute: Wieder eine gute Chance. Reyna köpft nach einer Flanke von Alcácer aus sechs Metern knapp am rechten Pfosten vorbei.

42. Minute: Roldan setzt sich gut durch, schließt dann aber unnötig früh aus 25 Metern ab. Da war sicher mehr drin für die Sounders.

37. Minute. TOOOR FÜR DEN BVB! Wieder gut aufgebaut von den Dortmundern. Die Borussia kombiniert sich an den Sechzehner. Raschl auf Götze. Der wiederum legt ab für Wolf, der die Kugel aus 17 Metern eiskalt ins rechte Eck jagt.

35. Minute: Seattle jubelt - aber nur kurz. Ruidíaz netzt per Lupfer aus 16 Metern ein - allerdings aus einer Abseits-Position.

34. Minute: Ein früher Wechsel bei den Dortmundern. U19-Spieler Reyna ist nun für Pherai im Spiel.

33. Minute: Ein gute Kombination des BVB. Götze lupft den Ball von der 16-Meter-Linie in den Fünfer. Alcácer ist da, trifft den Ball aber nicht richtig.

27. Minute: Dicke Chance für die Sounders. Seattle hat mächtig viel Platz in Person von Levva, der von rechts flankt. Im Zentrum pennen Toprak und Balerdi, Ruidíaz kommt aus 12 Metern zum Abschluss - Latte.

23. Minute: Eine Flanke von Piszczek gerät etwas zu weit und landet im Toraus.

20. Minute: Pherai legt von der linken Strafraumgrenze halbhoch ab für Alcácer. Der Stürmer versucht es per Direktabnahme. Direkt auf Keeper Meredith .

18. Minute: Das dürfte nach dem Geschmack von Favre sein. Seattle will aufbauen, Wolf geht früh dazwischen - und dann geht es blitzschnell. Über Götze landet der Ball bei Pherai, der aus 16 Metern etwas zu überhastet abschließt. Die Kugel geht am rechten Pfosten vorbei.

14. Minute: Morey läuft Shipp ab. Abstoß für den BVB.

12. Minute: Die Sounders haben eine längere Ballbesitzphase. Eine Flanke auf Stürmer Ruidíaz gerät einen Tick zu lang. Kein Problem für Bürki.

9. Minute: Wolf kommt nach der Ecke aus der zweiten Reihe zum Kopfball, allerdings zu unplatziert.

8. Minute: Gute Verlagerung nach Außen. Piszczek flankt von rechts. Kim klärt vor dem lauernden Alcácer zur Ecke.

6. Minute: Nouhou unterbindet einen Flankenversuch von Piszczek.

5. Minute: Der BVB lässt in den ersten Minuten den Balllaufen, die Sounders stehen tief und kompakt.  

4. Minute: Piszczek trägt bei den Dortmundern die Kapitänsbinde.

3. Minute: Taktisch formiert sich der BVB in einem 4-2-3-1-System  und zwar so: Bürki - Piszczek, Balerdi, Toprak, Morey - Weigl, Raschl - Wolf, Götze, Pherai - Alcacer.

Anpfiff! Der Ball rollt in Seattle. Seattle hat Anstoß. 

+++ Für Einwechslungen stehen den Dortmundern die Keeper Oelschlägel und Hitz zur Verfügung sowie die Feldspieler Zagadou, Delaney, Sancho, Reus, Guerreiro, Schulz, Hummels, Brandt, Philipp, Hazard, Witsel, Reyna, Bruun Larsen

+++ Die elf Spieler schickt BVB-Coach Favre in Seattle ins Rennen: Bürki - Alcacer, Götze, Balerdi, Morey, Piszczek, Wolf, Weigl, Toprak, Raschl, Pherai

+++ Hallo und willkommen zu unserem Live-Ticker. Für den BVB steht der erste Test im Rahmen der USA-Reise auf dem Programm. Es geht gehen die Seattle Sounders.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Lesen Sie auch:

Sommer-Fahrplan 2019 des BVB: Testspiele, Trainingslager und mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare