26. Bundesliga-Spieltag

BVB schießt Schalke ab - Die Highlights des Revierderbys in der Video-Zusammenfassung

+
Hazard und der BVB (in gelb) waren heute meistens eine Fußspitze schneller.

Der BVB hat das Geister-Derby gegen Schalke deutlich mit 4:0 (2:0) für sich entschieden. Die Highlights des ungleichen Duells in der Video-Zusammenfassung.

  • Dortmund gewinnt das Revierderby nach dem Corona-Lockdown.
  • Der Live-Ticker des Derbys zum Nachlesen.
  • Zudem finden Sie unten die Highlights von BVB - Schalke als Video-Zusammenfassung.

Borussia Dortmund - FC Schalke 04 4:0 (2:0)

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Delaney (Balerdi, 67.), Dahoud (Götze, 87.) Guerreiro (Schmelzer, 87.) - Brandt, Hazard (Sancho, 79.) - Haaland.

Bank: Hitz - Sancho, Götze, Balerdi, Morey, Reyna, Schmelzer, Führich, Raschl

FC Schalke 04: Schubert - Todibo (Matondo, 46.), Sané, Nastasic - Kenny (Becker, 87.), McKennie, Serdar (Schöpf, 74.), Oczipka - Caligiuri, Harit - Raman (Burgstaller, 46.)

Bank: Nübel - Miranda, Gregoritsch, Matondo, Kutucu, Burgstaller, Schöpf, Becker, Mercan.

Schiedsrichter: Deniz Aytekin

Tore: 1:0 Haaland (29.), 2:0 Guerreiro (45.), 3:0 Hazard (48.), 4:0 Guerreiro (63.)

Gelbe Karten: Delaney (53.). Piszczek (73.) // Matondo (86.)

BVB - Schalke: Ticker zum Nachlesen

18.53 Uhr: Die Erleichterung beim BVB war nach dem Derbysieg groß. Trotzdem gibt es einen Wermutstropfen: Ein Verteidiger fällt für den Rest der Saison aus. Schalke-Coach David Wagner fand nach dem Schlusspfiff deutliche Worte - auch zu Keeper Markus Schubert. Bastian Oczipka hat eine klare Forderung für das nächste Spiel gegen den FC Augsburg.

17.40 Uhr: Übrigens war es heute der 800. Bundesliga-Sieg für den BVB. Des Weiteren blieb der BVB zum ersten Mal in beiden Saisonspielen gegen Schalke ohne Gegentor. Auch dank Mo Dahoud, der im Mittelfeld-Zentrum von Borussia Dortmund eine starke Vorstellung ablieferte.

BVB fertigt Schalke im Derby vor leerer Kulisse ab

17.37 Uhr: Julian Brandt zum Spiel: "Zum Ende des Spiels haben wir gemerkt, dass die Ausdauer in den letzten neuen Wochen etwas gelitten hat. Dennoch sind wir mit der heutigen Leistung sehr zufrieden."

BVB - Schalke 04 Highlights: Zusammenfassung des Derbys 2020 im Video

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Königsblau kommt kaum noch zum Zuge

90. Minute: Spielende. Der BVB setzt sich vollkommen verdient und sehr deutlich gegen Schalke durch.

87. Minute: Bei Schalke kommt Becker für Kenny. Auch Schmelzer und Götze auf Seiten des BVB bekommen noch etwas Spielzeit. Guerreiro und Dahoud gehen runter.

86. Minute: Matondo setzt sich erst stark durch, verliert dann aber den Ball und foult Hakimi von hinten. Der Waliser sieht Gelb.

83. Minute: Es scheint als hätte sich Schalke mit der Niederlage abgefunden. Ein letzte Aufbäumen der Schalker ist bisher nicht zu erkennen.

79. Minute: Jetzt ist es soweit. Sancho ersetzt den bärenstarken Hazard.

78. Minute: Hazard verletzt sich im Zweikampf mit Kenny. Für ihn kommt wohl Sancho ins Spiel.

74. Minute: Schöpft ersetzt Serdar bei Schalke.

73. Minute: Pisczcek bekommt bei einer Grätsche den Ball an die Hand und sieht dafür die Gelbe Karte. Eine harte Entscheidung.

70. Minute: Es mangelt Schalke hier am Willen noch etwas zu reißen. Die Angriffsbemühungen der Gäste sind sehr verhalten.

67. Minute: Auch der BVB wechselt. Balerdi ersetzt den verwarnten Delaney.

67. Minute: Der BVB führt mit 4:0. Diese Führung hat man aber auch vor zweieinhalb Jahren verspielt. Am 25. November 2017 trennten sich Schalke und der BVB 4:4.

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Guerreiro mit der Vorentscheidung

64. Minute: TOR für den BVB! Guerreiro! Haaland bekommt den Ball 20 Meter vor den Tor, behält den Überblick und bedient Guerreiro, der frei vor Schubert steht. Der Portugiese trifft sehenswert per Außenrist. 

59. Minute: Das Spiel plätschert nun etwas vor sich hin. Schalke kann nicht, Dortmund muss nicht. Bei jedem Ballverlust der Schalker wird es wieder gefährlich, weil der BVB zu einem Konter ansetzt.

56. Minute: Burgstaller kommt mal aus der Drehung zum Abschluss. Piszczek fälscht leicht ab, aber der Ball ist kein Problem für Bürki.

55. Minute: Das Spiel läuft noch immer wie in den ersten Minuten. Schalke rückt weit auf und der BVB kann immer wieder gefährlich kontern.

53. Minute: Delaney trifft Serdar am Mittelkreis mit dem Ellbogen und sieht die Gelbe Karte.

51. Minute: Schalke kam gut aus der Halbzeit, aber läuft dann eiskalt in einen Konter der Dortmunder. Der Tabellenzweite spielt diesen eiskalt aus. 

48. Minute: TOR für den BVB! Hazard! Der BVB kontert eiskalt. Haaland schickt Brandt, der zu Hazard querlegt. Der Belgier trifft eiskalt, Schubert hat keine Chance.

47. Minute: Es scheint als hätte sich Schalke hier noch etwas vorgenommen. S04 kommt sehr engagiert aus der kabine.

16.30 Uhr: David Wagner bringt Burgstaller und Matondo ins Spiel. Sie kommt für den angeschlagenen Todibo und Raman. Schalke ist ist damit nun etwas offensiver aufgestellt.

Halbzeit! Dortmund führt mit 2:0 - und das verdient. Haaland traf in der 29. Minuten, nachdem der BVB schon einige kleinere Chancen hatte. In der 45. Minute nutzen die Dortmunder einen Fehlpass von Schalkes Keeper Schubert eiskalt aus.

45. Minute: TOR für den BVB! Guerreiro! Haaland läuft Schubert an und setzt den Schalker Keeper unter Druck. Dessen Pass landet im Fuß von Dahoud, der zu Brandt spielt. Der deutsche Nationalspieler schickt Guerreiro, der den Ball aus spitzem Winkel von links ins lange Eck zimmert.

42. Minute: Schalke schafft es nicht den Ball mal in der Dortmunder Hälfte zu halten. Auf der Bank sitzt unter anderem Burgstaller. Ist der bullige Österreicher eine Option für die zweite Hälfte?

41. Minute: Brandts Ecke landet im Rückraum bei Dahoud. Der Achter der Dortmunder zieht ab, aber Sané bekommt noch eben seinen Kopf dazwischen. Es gibt wieder Ecke für den BVB.

40. Minute: Ein Schalker Konter verpufft und führt zu einem Gegenangriff der Dortmunder. Hakimis Schuss wird von Nastasic zur Ecke abgewehrt. 

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Dortmund übernimmt die Kontrolle

38. Minute: Todibo hat sich wohl im Sprintduell mit Hakimi leicht verletzt und hat sich anschließend noch im Zweikampf mit Dahoud wehgetan. Es bleibt zu hoffen, dass der Franzose weitermachen kann.

36. Minute: Hakimi sprintet vom eigenen Sechzehner bis zur Schalker Grundlinie und überläuft Schalkes  Todibo mühelos. Seine Hereingabe in die Mitte kann Guerreiro aber nicht verwerten.

33. Minute: Der BVB übernimmt nun die Kontrolle über das Geschehen.

29. Minute: TOR für den BVB! Haaland! Super Spielzug vom BVB. Brandt leitet weiter auf Hazard, der in die Mitte zu Haaland flankt. Der Norweger vollendet die Szene sehr sehenswert.

28. Minute: Caligiuri kommt über Umwege im Dortmunder Strafraum an den Ball, scheitert aber aus kurzer Distanz an Bürki.

24. Minute: Haaland trifft nach einer Flanke von Brandt nur das Außennetz.

22. Minute: Serdar foult Hazard auf halblinks. Der daraus resultierende Freistoß von Hakimi geht in die Mauer und führt zu einer Ecke.

20. Minute: Schalke verteidigt weiterhin sehr hoch und versucht den BVB unter Druck zu setzen. Die Dortmunder konzentrieren sich derweil auf Konter. 

Ungewohnt: Das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke findet vor leeren Rängen statt.

15. Minute: Guerreiro kommt von rechts zum Abschluss, aber Sané kann zur Ecke klären. Diese verpufft.

13. Minute: Der BVB kommt über rechts. Hakimi spielt in die Mitte und will Haaland bedienen. Der Ball des Marokkaners kommt aber nicht an und die Schalker Hintermannschaft kann die Situation klären.

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Videoassistent prüft Handspiel im Schalker Strafraum

12. Minute: Aytekin entscheidet nicht auf Elfmeter. Köln prüft die Situation und gibt Aytekin Recht. 

10. Minute: Brandt flankt per Freistoß in die Mitte. Haaland nimmt den Ball direkt und schießt Kenny an die Hand. Gibt es Elfmeter für den BVB?

9. Minute: Nach einem Doppelpass zwischen Haaland und Brandt kommt Schubert an den Ball und entschärft die Situation.

7. Minute: Der BVB kontert wieder. Hazard kommt zum Abschluss, aber sein Ball geht deutlich über das Schalker Tor.

6. Minute: Dahoud foult Harit. Schalke bekommt einen Freistoß aus vielversprechender Position (25 Meter, zentral). Caligiuri legt sich den Ball vor. Sein Schuss geht in die Mauer.

5. Minute: Dortmund nutzt aus, dass Schalke weit aufgerückt ist. Haaland kann sich durchsetzen, bei Schubert ist aber Endstation. Der Schalker Keeper bleibt ruhig und pariert souverän. Im Nachfassen hat er dann den Ball.

2. Minute: Schalke läuft früh an und setzt den BVB bereits in der eigenen Hälfte unter Druck.

15.30 Uhr: Anstoß! Das 96. Bundesligaderby läuft.

15.28 Uhr: Die Mannschaften laufen ein. "Heja BVB" läuft heute vor leeren Rängen.

15.25 Uhr: Kurz vor dem Anstoß muss Favre seine Startelf ändern. Reyna hat sich beim Aufwärmen leicht verletzt. Hazard startet nun für den US-Amerikaner.

15.22 Uhr: STATISTIK: Vor der Corona-Pause hatte der BVB mit sieben Siegen in acht Rückrundenspielen einen Lauf. Dagegen ist Schalke seit sieben Partien sieglos.

15.19 Uhr: SITUATION: Der daheim noch ungeschlagene Tabellenzweite BVB will auf Schlagdistanz zum vier Punkte besseren Spitzenreiter FC Bayern bleiben. Schalke möchte als Sechster Kurs auf die Europa League halten.

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Watzke lobt DFB-Hygienekonzept und Politik

15.10 Uhr: Dortmunds Geschäftsführer Watzke hofft neben einem sportlichen Erfolg auch, dass heute alles glatt geht und klappt wie vorhergesehen. Er lobt das DFB-Hygienekonzept und betont, dass die Politik in letzter Zeit sehr gut gearbeitet habe. Watzke glaubt, dass die Mehrheit der Spieler sehr verantwortungsvoll mit der Situation umgehen, es gebe aber immer einzelne die sich nicht hundertprozentig an die Vorgaben halten.

15.07 Uhr: S04-Trainer Wagner zum Geisterspiel: "Natürlich hat das Revierderby ein anderes Ambiente verdient, aber heute muss man eben das Beste aus der aktuellen Situation machen."

15.06 Uhr: Der BVB konnte nur eins der letzten acht Derbys gewinnen. Das letzte Mal gewann Schalke 4:2 in Dortmund.

15.04 Uhr: In der Gesamt-Statistik hat der BVB die Nase leicht vorne. In der Bundesliga gab es 33 Siege für den BVB, 32 Siege für Schalke und 30 Unentschieden. S04 hat heute die Chance zum "Ausgleich".

15.02 Uhr: Der BVB holte in der Rückrunde dreimal so viele Punkte (21) wie Schalke (7). Gegen die gleichen Gegner waren es in der Hinrunde für S04 noch doppelt so viele Punkte (14).

14.54 Uhr: Schalke hat keins der jüngsten sieben Begegnungen in der Bundesliga gewonnen (4 Remis, 3 Niederlagen). Das ist der längste Negativ-Lauf unter Trainer David Wagner und auch der längste aktuelle aller Bundesliga-Klubs.

14.45 Uhr: Als Cheftrainer der BVB hat Lucien Favre in der Bundesliga lediglich eine einzige Partie auf eigenem Platz verloren – gegen Schalke 04. In der Vorsaison feierte Königsblau einen 4:2-Sieg im Dortmunder Westfalenstadion.

14.44 Uhr: Ungewohntes Bild beim BVB. Die Südtribüne bleibt in Dortmund bis auf Weiteres leer.

Die Südtribüne in Dortmund bleibt heute im Derby gegen Schalke leer.

14.36 Uhr: Und so beginnt der BVB im Derby: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Delaney, Dahoud, Guerreiro - Brandt, Reyna - Haaland.

14.31 Uhr: Die Aufstellungen sind da. So startet Schalke ins Derby beim BVB: Schubert - Todibo, Sané, Nastasic - Kenny, McKennie, Serdar, Oczipka - Caligiuri, Harit - Raman.

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Klubs stimmen Fans auf Twitter ein

14.25 Uhr: Auch Schalke 04 hat seine Anhänger auf Twitter auf das ungewöhnliche Revierderby bei Borussia Dortmund eingestimmt. "Wir sind bereit fürs #WohnzimmerDerby - viele von euch sicher auch schon! Zeigt mal her", schrieben die Königsblauen gut eine Stunde vor dem Anpfiff in Dortmund und forderten die Fans auf, Fotos von daheim zu senden, um zu zeigen, wie sie das Spiel verfolgen. Dazu postete Schalke einen erhobenen Zeigefinger, Bilder von blau-weiß geschmückten Fanzimmern sowie rollenden Augen und eine Kamera mit Blitzlicht.

14.05 Uhr: Es hat sich bestätigt: Sancho fehlt dem BVB heute im Derby gegen Schalke.

13.45 Uhr: Wenige Stunden vor dem Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 hat die Dortmunder Polizei beide Fan-Lager nochmals eindringlich aufgefordert, daheim zu bleiben. "Das Derby #BVBS04 ohne Zuschauer stellt für uns eine neue, aber ähnlich komplexe Herausforderung dar wie ein reguläres Derby. Machen Sie es uns einfach und genießen das Spiel zu Hause oder unter Einhaltung aller Regeln in Ihrer Lieblingsgastronomie in #Dortmund", twitterte die Behörde.

13.30 Uhr: Axel Witsel, Emre Can, Marco Reus, Dan-Axel Zagadou, Nico Schulz und nun wohl auch Jadon Sancho. Zumindest für die Startaufstellung des BVB soll der junge Engländer keine Rolle spielen. Die Alternativen werden knapp für Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre. Gut möglich, dass der junge Giovanni Reyna in die Dortmunder Startaufstellung rückt. 

Nach der Winterpause war Reyna in jedem Rückrundenspiel der Bundesliga eingewechselt worden und hatte im DFB-Pokal gegen Werder Bremen bereits seinen ersten Pflichtspieltreffer für die Profis erzielt.

BVB - Schalke im Live-Ticker: Aytekin leitet Revierderby

12.56 Uhr: Der BVB muss für das Revierderby gegen Schalke offenbar einen weiteren Ausfall verkraften. Einem Medienbericht zufolge ist Jadon Sancho wegen Wadenproblemen keine Option für die Aufstellung von Borussia Dortmund.

12.36 Uhr: Gut drei Stunden vor dem Anpfiff des Revierderbys gegen den Schalke 04 hat sich der BVB an seine Fans gewandt, die nicht im Stadion dabei sein können. "Ihr fehlt uns, Borussen! Und trotzdem wissen wir: Ihr seid immer da!", twitterte der BVB. Dazu sendete der Club ein Luftbild vom leeren Signal Iduna Park, ein Smiley mit rollenden Augen sowie ein schwarzes und ein gelbes Herz.

12.19 Uhr: Schiedsrichter Deniz Aytekin leitet das 96. Bundesliga-Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Der 41 Jahre alte FIFA-Referee soll heute die nach der Corona-Pause mit Spannung erwartete Partie ohne Zuschauer um 15.30 Uhr anpfeifen. Wie der DFB wenige Stunden vor dem Anpfiff offiziell mitteilte, wird Aytekin an den Seitenlinien von den Assistenten Christian Dietz und Eduard Beitinger unterstützt. Als vierter Offizielle wurde Sven Jablonski nominiert. Die Video-Assistenten in Köln sind Benjamin Brand und Michael Emmer.

Schiedsrichter Deniz Aytekin leitet das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 nach der Corona-Pause.

11.07 Uhr: Auch für den NRW-Chef gibt es keine Extrawurst. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet wird den Neustart der Bundesliga nicht im Stadion, sondern daheim erleben. "An diesem Samstag richtet sich mein Blick natürlich ganz besonders auf das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke, das ich - wie alle anderen Fans - zu Hause verfolgen werde", berichtete der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur.

8.30 Uhr: Hallo und herzlich willkommen. Die Bundesliga startet nach der Corona-Pause wieder. Zum Auftakt steigt direkt der Revier-Klassiker zwischen dem BVB und Schalke 04. In unserem Live-Ticker zum Revierderby verpassen Sie an dieser Stelle nichts.

BVB  - Schalke im Live-Ticker: Das sagen die Trainer

  • BVB-Coach Lucien Favre: "Wir wissen, dass wir beim letzten Mal zuhause verloren haben. Aber die Gedanken daran sind vorbei. Es ist natürlich sehr speziell ohne Zuschauer. Das ist auch eine mentale Frage. Aber die Situation stellt für alle Trainer und alle Mannschaften eine große Herausforderung dar."
  • Schalkes Trainer David Wagner: "Alle Mannschaften haben einen Kaltstart, für alle gilt es diese Situation zu akzeptieren. Es ist eine extreme Situation für uns alle gewesen – sowohl im Privaten als auch beruflich. Die Jungs haben sich super zusammengerissen und das Beste daraus gemacht. Jetzt sind alle mit Feuer und Eifer bei der Sache."

BVB - Schalke im Live-Ticker: Das Personal im Überblick

BVB-Coach Lucien Favre muss seine bewährte Mittelfeldzentrale ersetzen. Denn neben dem Langzeitverletzten Marco Reus fallen auch Axel Witsel und Emre Can aus. "Sie werden definitiv nicht dabei sein", erklärte der Trainer von Borussia Dortmund bereits am Donnerstag. Beide Profis leiden unter muskulären Problemen und werden frühestens in einer Woche wieder zur Verfügung stehen. Für die BVB-Aufstellung gegen Königsblau ist das Duo demnach kein Thema. Auch Nico Schulz (muskuläre Probleme) und Dan-Axel Zagadou (Außenbandanriss) fehlen.

Besser sieht es nach der Corona-Pause bei Schalke 04 aus. Chefcoach David Wagner hat personell wieder die Qual der Wahl: Und unter den Genesenen, die vor neun Wochen das Derby beim BVB verletzt verpasst hätten, sind in Suat Serdar, Daniel Caligiuri und Salif Sané einige Stammkräfte, die wieder eine Option für die Aufstellung von Schalke 04 wären. Passen müssen neben Ozan Kabak nur die Langzeitverletzten Benjamin Stambouli und Omar Mascarell.  

BVB - Schalke im Live-Ticker: Schiedsrichter des Revierderbys

Der DFB setzt bei der Ansetzung für das Revierderby auf Erfahrung. Deniz Aytekin wird das Duell zwischen de BVB und Schalke 04 leiten. Für den 41-Jähirgen ist es der 175. Einsatz als hauptverantwortlicher Schiedsrichter in der Bundesliga. Mit Dortmunder Beteiligung waren 28 Partien dabei. Die Bilanz aus Sicht des BVB: 18 Siege, 4 Unentschieden und 6 Niederlagen. Bereits 23 Mal pfiff Aytekin eine Partie mit Schalker Beteiligung. Königsblau fuhr dabei 9 Siege ein, 4 Unentschieden und 10 Niederlagen.

In der aktuellen Saison war Aytekin bereits je einmal bei BVB und Schalke im Einsatz: beim Dortmunder 2:2 gegen Werder Bremen (6. Spieltag) sowie bei 2:0-Sieg der Königsblauen gegen Borussia Mönchengladbach (18. Spieltag).

Die Assistenten von Aytekin um Duell BVB vs. Schalke sind Christian Dietz und Eduard Beitinger, Sven Jablonski wurde als 4. Offizieller nominiert. Benjamin Brand ist als Video-Assistent im Einsatz, ihn unterstützt Michael Emmer  als VA-A.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare