Rekordwert für Liverpool gegen BVB im Fernsehen

+

Liverpool - Der Europa-League verdankt der Spartensender Sport1 am Donnerstagabend einen neuen Rekord.

Beim Viertelfinal-Rückspiel zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund schalteten ab 20.55 Uhr 6,2 Millionen Zuschauer ein. Das war eine Quote von 21,2 Prozent. Mehr Zuschauer hatte keine andere Sendung. Der BVB verlor an der Anfield Road trotz einer 3:1-Führung noch mit 3:4 und schied aus.

Beim Hinspiel eine Woche zuvor hatte Sport1, der 2010 aus dem Deutschen Sportfernsehen (DSF) hervorging, durchschnittlich 5,68 Millionen Zuschauer (19,1 Prozent). Schon das war ein Rekordwert für den Sender. Die Bestmarke bis dahin hielt der Vorgänger DSF mit dem UEFA-Pokalspiel Spiel Auxerre gegen Dortmund im April 1993 mit 4,8 Millionen Zuschauern. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare